Logo der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd
 
Hochschule Leitung & Verwaltung Fakultäten & Institute Zentrale Einrichtungen Studium Forschung Aktuell International

 
 
 

Master-Studiengang Interkulturalität und Integration "Master of Arts"

Wie kann Deutschland die Chancen, die sich durch die soziale und kulturelle Vielfalt eines Einwanderungslandes bieten, besser nutzen?


Indem Personen ausgebildet werden, die besondere Fähigkeiten für die Gestaltung der Begleitumstände und

Folgeerscheinungen von Migration und Heterogenität aufweisen und diese auch anzuwenden wissen.

  • Sie setzen sich für die interkulturelle Öffnung von Verwaltungen, Verbänden und Bildungseinrichtungen ein.
  • Sie arbeiten in Kommunen, um den sozialen Zusammenhalt vor Ort zu verbessern.
  • Sie organisieren kulturdiverse Lehr- und Lernprozesse in schulischen und außerschulischen Einrichtungen.
  • Sie helfen Unternehmen, von der kulturellen und sozialen Vielfalt zu profitieren
  • Sie beraten Einrichtungen, ihre Förder- und Inklusionsprojekte effektiver zu gestalten und die geringen Ressourcen effizienter zu nutzen.

 

Wenn Sie an einer solchen Aufgabe interessiert sind, bewerben Sie sich für den neuen Masterstudiengang Interkulturalität und Integration "Master of Arts"!

Mit dem neuen Master IKU vermittelt die Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd ihren Absolventen die notwendigen Kompetenzen für Tätigkeiten in den Handlungsfeldern soziale Integration und interkulturelle Beziehungen.

mehr …

Auf diesen Seiten finden Sie alle notwendigen Informationen und Bewerbungsunterlagen.

s. Downloads
Die Immatrikulation ist jeweils zum Wintersemester möglich.

Bewerbungstermin jeweils 15. Juli.

Später eingehende Anträge werden berücksichtigt, sofern noch Studienplätze frei sind.

 

Bewerbung und Zulassung

 

Gerne beraten wir Sie aber auch persönlich:

Studierendensekretariat
Telefon +49 (0) 71 71 –9 83 –2 13

E-Mail: ssek1@vw.ph-gmuend.de

 

Sekretariat
Telefon: +49 7171 983-433


Kontakt
E-Mail: IKU@ph-gmuend.de


Verantwortlich für den Studiengang



Prof. Dr. phil. habil. Stefan Immerfall  

Sprecher des Studiengangs

Prof. Dr. phil. habil. Stefan Immerfall

Studiengangsleitung

Soziologie

mehr . . .



Prof. Dr. phil. Maria Brunner  

Prof. Dr. phil. Maria Brunner

Studiengangsleitung

Deutsch / Cultural Studies

mehr . . .



Dr. Sandra Kostner  

Geschäftsführung und Beratung:

Dr. Sandra Kostner, Akad. Mitarbeiterin

Raum: H 114

Telefon: +49 7171 983-203

E-Mail: sandra.kostner@ph-gmuend.de

mehr . . .



Zulassungssatzung und Studien- und Prüfungsordnung

 

 

Modulpläne

 

 

 

 

 

Formblätter

Richtlinien für die Projektpraxis
Richtlinien zur Masterarbeit

 

Aktuelle Stundenpläne WS 2013/14

Stundenplan SS 2014 

         (2. Fachsemester / 4. Fachsemester)



nach oben zurück Druckansicht Seite weiterempfehlen



 




Aktuelle Forschungsprojekte im MA IKU



Aktuelles des MA IKU


Podiumsdiskussion über Migration
und kulturelle Vielfalt

(PDF-Datei)

 

Université d´Abomey-Calavi:
Studieren unter Palmen

(PDF-Datei)

 

Doppelmaster-Programm 2014/15

(PDF-Datei)

 

Intensivkurs Italienisch

(PDF-Datei)

 

DAAD fördert Germanistische Institutspartnerschaft der PH Schwäbisch Gmünd mit Benin

 

Deutsch-italienischer Doppelmaster erfolgreich in Cosenza abgeschlossen
(PDF-Datei)

 

Medieninformation (01.10.2013)
Master-Abschluss mit Lorbeerkranz und Feuerwerk

Bilder

 

Medieninformation (25.06.2013)
Deutsch-italienischer Doppelmaster erfolgreich
in Schwäbisch Gmünd abgeschlossen

 

Doppelmaster-Programm mit Cosenza soll fortgesetzt werden

 


Pressemitteilungen:

 

 

 

 

 

 

 

 

Vorträge und Workshops: 

 

Kulturelle Vielfalt im öffentlichen Dienst

Tagung

Stuttgart, 8. April 2014

(PDF-Datei)

 

Intercultural Summer Academies in Turkey and Germany

July 2014

(PDF-Datei)

 

Summer School im Juni zu Multiple Inequalities
in the Age of Transnationalization

(PDF-Datei)

 

Hochschuldidaktischer Workshop
Diversitätsgerechte Lehre

(PDF-Datei)

 

Einladung zur Podiumsdiskussion

(PDF-Datei)

 

Verleihung des Integrationsforschungspreises Baden-Württemberg


 

Archiv