PH Schwäbisch Gmünd » Die PH » Aktuelles » News
Nächster Artikel >
< Vorheriger Artikel

Industrie 4.0 und Digitalisierung - Bildungspartnerschaft zwischen PH und Parler Gymnasium

Eine neue Bildungspartnerschaft zwischen der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd (PH), verantwortet von der Abteilung Technik unter der Leitung von Prof. Dr. Lars Windelband, und dem Parler Gymnasium soll Schülerinnen und Schülern in Zukunft Orientierung und Antworten zu den Möglichkeiten in der Arbeitswelt 4.0 geben. Ein entsprechender Thementag für die Jahrgangsstufe 9 ermöglicht den Schülerinnen und Schülern darüber hinaus das Kennenlernen der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd.


Schulleiter Thomas Eich, Schülerin Svenja Müller, Prof. Dr. Lars Windelband, Lehrerin Doris Pfleiderer, Schüler Marlon Großmann und Schülerin Greta Bertz bei der  Unterzeichnung der neuen Bildungspartnerschaft zwischen Parler-Gymnasium und Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd.

Schulleiter Thomas Eich, Schülerin Svenja Müller, Prof. Dr. Lars Windelband, Lehrerin Doris Pfleiderer, Schüler Marlon Großmann und Schülerin Greta Bertz bei der Unterzeichnung der neuen Bildungspartnerschaft zwischen Parler-Gymnasium und Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd.

Im Frühjahr 2017 ist ein kompletter Thementag „Industrie 4.0“ für die 9. Klasse des Parler Gymnasiums geplant. Mit Informationen zu Industrie 4.0, begleitet durch das Planspiel „vernetzte Fabrik“, wird der Tag an der PH beginnen. Nach der Campusbesichtigung und der Mittagspause schließen sich Workshops unter der Überschrift „Rolle des Menschen in der Zukunft“ bzw. „Berufe in der Welt von Industrie und Wirtschaft 4.0“ sowie „Vernetzung, Steuerung und Automatisierung“ an. Die Schülerinnen und Schüler sollen Einblicke gewinnen, die eine Schule ohne Kooperation nicht bieten kann. Das Parler Gymnasium möchte sich darüber hinaus innerhalb der Kooperation an der Erprobung neuer Lehr- und Lernprozesse im Bereich der technischen Bildung und an wissenschaftlichen Studien der Abteilung Technik der PH beteiligen. Ein Gewinn für alle Beteiligten, so sehen es die Unterzeichner der Kooperation Schulleiter Eich und Prof. Windelband.