PH Schwäbisch Gmünd » Die PH » Aktuelles » News
Nächster Artikel >
< Vorheriger Artikel

Prof. Dr. Claudia Vorst zur neuen Rektorin der PH Schwäbisch Gmünd gewählt

Hochschulrat und Senat der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd haben in einer gemeinsamen Sitzung Prof. Dr. Claudia Vorst zur neuen Rektorin gewählt. Vorst tritt am 1. April 2018 die Nachfolge von Prof. Dr. Astrid Beckmann an, die wieder in die Wissenschaft an der PH zurückgeht und sich deshalb nicht mehr um eine Wiederwahl beworben hatte.


Prof. Dr. Claudia Vorst

Prof. Dr. Claudia Vorst

Die Literaturwissenschaftlerin und aktuelle Prorektorin der PH Schwäbisch Gmünd, Prof. Dr. Claudia Vorst, hat an der Universität Münster zu Erzählstrukturen in Familienchroniken promoviert und an der Universität Paderborn habilitiert mit der Venia legendi „Neuere deutsche Literaturwissenschaft mit Schwerpunkt Literaturdidaktik“. Seit 2010 ist Vorst Professorin für deutsche Literatur und ihre Didaktik an der PH Schwäbisch Gmünd. Sie konnte damals über das Professorinnenprogramm gewonnen werden.

Vielseitige Leitungserfahrungen hat Vorst u.a. von 2014-2016 als Studiendekanin im Vorstand der Fakultät II und insbesondere seit 2016 als Prorektorin für Studium und Lehre der PH Schwäbisch Gmünd erworben. Zudem war sie stellvertretende Schulleiterin einer Grundschule in Arnsberg und verfügt damit auch über langjährige Praxiserfahrungen als Lehrerin. Seit 2012 ist Vorst Mitglied des Hochschulrats.

An der PH Schwäbisch Gmünd engagiert sich Prof. Vorst neben Lehre, Forschung und Administration auch noch in zahlreichen anderen Bereichen. So verantwortet sie beim internationalen Kinderkinofestival „Kikife“ die Konzeption der literatur- und filmdidaktischen Aktivitäten. 2015 gründete sie an der PH Schwäbisch Gmünd die Lern- und Forschungswerkstatt Bilderbuchzentrum, genannt „BUFO“. Im selben Jahr wurde Prof. Vorst zudem zur Landesvorsitzenden des Grundschulverbandes Baden-Württemberg gewählt.


Dateien:
Medieninfo_Nr_5.pdf67 Ki