PH Schwäbisch Gmünd » Die PH » Aktuelles » News

News

Für Streifzüge in die Natur

Als Michael Lang in der Kinderkrippe PH-Strolche von Wippidu e.V. ankommt, wird er schon sehnlichst erwartet. Denn der Vorsitzende vom „Verein der Freunde der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd“ hat ein ganz besonderes Geschenk mit im Gepäck: einen Kinderbus für die PH-Strolche – der sogleich von den Kindern in Beschlag genommen wird.

Ein Kinderbus für die PH-Strolche

Michael Lang, Vorsitzender vom Verein der Freunde der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd (re.), sorgt mit der Spende des Kinderbusses für die PH-Strolche für glänzende Augen. Entgegen nahmen ihn Einrichtungsleitung Natallia Rau (2.v.r.) und ihre Kolleginnen Elvira Avdiu und Ludmila Krüger (v.l.n.r.).

Michael Lang ist sichtlich darüber erfreut, dass die Spende des Vereins so gut ankommt. „Wir möchten, dass die Kinder die Möglichkeit haben, die umliegende Natur zu erfahren“, erklärt er. Mit dem Gefährt, das Platz für sechs Kinder bietet, werde das für die Erzieherinnen und ihre kleinen Schützlinge nun einfacher. Der Kinderbus biete potenziell allen Kindern Platz, sodass einem unbeschwerten Streifzug ins Gelände nichts im Wege steht.
Ein sinnvolles Geschenk, finden auch die Einrichtungsleitung Natallia Rau und ihre Kolleginnen Elvira Avdiu und Ludmila Krüger, die den Wagen in Empfang nehmen. „Wir freuen uns über diese neue Möglichkeit und werden sie sicherlich – vor allem in den nun kommenden wärmeren Monaten – rege nutzen.“