PH Schwäbisch Gmünd » Die PH » Aktuelles » News

News

Vereinbarung zur Hochschulfinanzierung unterzeichnet

Das Land Baden-Württemberg hat sich mit den Hochschulen auf die Hochschulfinanzierung für die Jahre 2021 bis 2025 verständigt. Ministerpräsident Winfried Kretschmann, Wissenschaftsministerin Theresia Bauer und Finanzministerin Edith Sitzmann sowie die Rektorinnen und Rektoren, Präsidenten und Dekane der 45 staatlichen Hochschulen und der fünf medizinischen Fakultäten haben die entsprechende Vereinbarung – wegen der Corona-Pandemie in einem außergewöhnlichen elektronischen Umlaufverfahren – unterzeichnet.

PH-Rektorin Prof. Dr. Claudia Vorst bei der Unterzeichnung der Hochschulfinanzierungsvereinbarung

PH-Rektorin Prof. Dr. Claudia Vorst bei der Unterzeichnung der Hochschulfinanzierungsvereinbarung

„Durch die Vereinbarung erhalten wir die 2019 geforderte Finanzierungs- und Planungssicherheit. Das ist ein festes Standbein für unsere innovativen jüngsten Studiengänge zum Beispiel im Pflege- und Gesundheitsbereich, mit denen wir wichtige gesellschaftliche Bedarfe erfüllen können“, sagt Prof. Dr. Claudia Vorst, Rektorin der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd. Auch Kanzler Edgar Buhl zeigt sich mit der Vereinbarung größtenteils zufrieden: „Für die Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd bedeutet die Vereinbarung eine auskömmliche Finanzierung für die dringlichsten Aufgaben der nächsten fünf Jahre.“ Allerdings sei ein Finanzierungs- und Innovationsschub bei technischer Infrastruktur und in der Personalentwicklung damit – wie zu Beginn der Verhandlungen erhofft – leider nicht möglich, so der Kanzler.

Info

Hochschulfinanzierungsvereinbarung (PDF)

Meldung des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg

Zumeldung der Landesrektorenkonferenz der Pädagogischen Hochschulen Baden-Württemberg (PDF)