PH Schwäbisch Gmünd » Die PH » Aktuelles » News

News

„Wie überraschend, wie seltsam es ist, dass wir überhaupt ein Leben leben dürfen“

Der Süddeutschen Zeitung stand Philosophieprofessor Dr. Franz Josef Wetz, Leiter des Instituts für Humanwissenschaften der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd, in einem Interview Rede und Antwort. Darin beleuchtet er unter anderem, warum das Corona-Virus an Illusionen kratzt, aus welchem Antrieb sich die meisten Menschen an die Maßnahmen gegen das Virus halten und wie uns die Gedanken berühmter Menschen bei der Konfrontation mit dem Tod helfen können.

Prof. Dr. Franz Josef Wetz

Prof. Dr. Franz Josef Wetz