PH Schwäbisch Gmünd » Die PH » Profil » Diversitätsorientierte PH » Publikationen

Publikationen im Bereich Interkulturalität und Migration (Auswahl, Übersicht im Aufbau)

Eschenbeck, H., Heim-Dreger, U., Tasdaban, E., Lohaus, A. & Kohlmann, C.-W. (2012).  A Turkish adaptation of the coping scales from the German Stress and Coping Questionnaire for Children and Adolescents. European Journal of Psychological Assessment, 28, 32-40.

Eschenbeck, H., Zierau, C., Brunner, M. & Kohlmann, C.-W. (2011). Stressprävention bei Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund. Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsy­chiatrie, 60, 561-575.

Kohlmann, C.-W. & Eschenbeck, H. (2013). Stressbewältigung und Gesundheit: Kulturverglei­chende und interkulturelle Aspekte. In P. Genkova, T. Ringeisen& F. Leong (Hrsg.), Hand­buch Stress und Kultur: Interkulturelle und kulturvergleichende Perspektiven (S. 59-65). Wiesbaden: Springer VS.

Kohlmann, C.-W., Eschenbeck, H., Heim-Dreger, U. & Tasdaban, E. (2012). Stressbewältigung von Kindern und Jugendlichen in Deutschland und der Türkei: Interkulturelle Unterschiede in der Suche nach sozialer Unterstützung? Zeitschrift für Gesundheitspsychologie, 20, 22-26.

Steinhilber, A. & Dohnke, B. (2015). How does acculturation shape eating behavior in adolescents? An analysis of Turkish migrants in Germany based on the Prototype-Willingness Model. Zeitschrift für Gesundheitspsychologie, 23, 141-150.

Steinhilber, A., & Dohnke, B. (in press). Adolescent Turkish migrants' eating behavior in Germany: A comparison to non-migrants in the home and host countries based on the Prototype-Willingness model. Cultural Diversity and Ethnic Minority Psychology.

Kostner, Sandra. „Asyl und Integration: Aufbrüche in stürmischen Zeiten“, in Felix Hörisch und Stefan Wurster (Hrsg.), Das grün-rote Experiment in Baden-Württemberg – Eine Bilanz der Landesregierung Kretschmann 2011-2016 (Wiesbaden: VS Springer, 2017), S. 185-222.

Kostner, Sandra (Hrsg.). Migration und Integration: Akzeptanz und Widerstand im transnationalen Nationalstaat. Deutsche und internationale Perspektiven (Berlin/Münster: LIT, 2016).  

Kostner, Sandra. „Migration und Integration im transnationalen Nationalstaat“, in Dies. (Hrsg.), Migration und Integration: Akzeptanz und Widerstand im transnationalen Nationalstaat. Deutsche und internationale Perspektiven (Berlin/Münster: LIT, 2016), S. 3-81.  

Kostner, Sandra. „Teaching and Learning Diversity: Making (Higher) Education More Accessible and Equitable”, in Brigitte Kürsteiner et al. (Hrsg.), Teacher Education in the 21st Century: A Focus on Convergence (Newcastle: Cambridge Scholars, 2016), S. 40-65.  

Kostner, Sandra. „Integrationspolitik: Neuausrichtung und/oder Kontinuität?“, in Der Bürger im Staat: „Vier Jahre Grün-Rot“, 4/2015, S. 212-220.  

Kostner, Sandra. „Demokratische Prinzipien und gesellschaftliche Partizipationschancen von Migrantinnen und Migranten in Deutschland und Australien: Anspruch und Wirklichkeit“, in Philipp Eigenmann, Thomas Geisen und Tobias Studer (Hrsg.), Migration und Minderheiten in der Demokratie. Politische Formen und soziale Grundlagen von Partizipation (Wiesbaden: Springer VS, 2015), S. 305-328.  

Kostner, Sandra. „Partizipation durch Diversitätsorientierung. Öffnung kultureller Einrichtungen für bislang unterrepräsentierte Gruppen“, in Roland Deigendesch und Peter Müller (Hrsg.), Archive und Migration. 73. Südwestdeutscher Archivtag, 21. und 22. Juni 2013 in Stuttgart (Stuttgart: Kohlhammer, 2014), S. 18-24.