PH Schwäbisch Gmünd » Die PH » Profil » Wissenschaftliches Profil

BILDUNG – GESUNDHEIT – INTERKULTURALITÄT

Zum wissenschaftlichen Profil der PH Schwäbisch Gmünd gehören neben der Lehrerbildung die zentralen Zukunftsbereiche Gesundheitsförderung, Kindheitspädagogik, Sprach- und MINT-Förderung, Beratung und psychosoziale Entwicklungsförderung, Interkulturelle Bildung und Integration. Die Hochschule fördert aktiv Familienfreundlichkeit, Chancengleichheit, Diversität und Nachhaltigkeit.

Mit dem Staufer Studienmodell bietet die PH Studierenden ein besonderes Beratungs- und Qualifizierungsangebot an.