PH Schwäbisch Gmünd » Die PH » Profil » Wissenschaftliches Profil » Digitalisierung » MathEdu Digital

MathEdu Digital - Digitalisierung in der Lehramtsbildung – Schwerpunkt Mathematikdidaktik der Sekundarstufen

Lehrer*innen nehmen eine ganz besondere, zentrale und verantwortungsvolle (Multiplikator*innen-)Rolle hinsichtlich der digitalen Bildung in unserer Gesellschaft ein. Die Lehramtsbildung muss daher auch darauf gerichtet sein, die angehenden Lehrer*innen bei dem entsprechenden Kompetenzerwerb geeignet so zu fördern, dass sie erfahren, gebildet, reflektiert und zukunftsorientiert agieren können.

Das Projekt MathEdu Digital unter der Leitung von Prof. Dr. Astrid Beckmann/PH Schwäbisch Gmünd greift dies vielperspektivisch auf:

  • Zielgruppe Lehramtsstudierende des Lehramts Mathematik in den Sekundarstufen: Die Studierenden erwerben eigene reflektierte Erfahrungen über digitalisierte Lehrelemente wie Video-Demos, Lehrplattform-Projekte, Webinare, digital zur Verfügung gestellte Lernmaterialien bzw. Lernmedien in inverted classroom-Ansätzen, E-Learning- und Blended-Learning-Formaten.
  • Zielgruppe Lehrende in den Lehramtsstudiengängen mit dem Schwerpunkt Lehramt Mathematik Sekundarstufe: Auf Grundlage einer kritischen Analyse der realen Gelingensbedingungen digitalisierter Lehre wird ein Basispaket für Digitalisierung (weiter-)entwickelt, das die Umsetzung digitaler Lehrformate erleichtert und Barrieren, insb. auch für digital weniger affine Lehrende, abbauen hilft.
  • Zielgruppe Hochschulleitung: Auf Basis der Erfahrungen und Ergebnisse in Lehre und Forschung werden Hinweise bereitgestellt, die als Beitrag für die Weiterentwicklung einer hochschulischen Digitalisierungsstrategie bezüglich des ausgewählten Schwerpunkts dienen können.

 

Ein besonderes Kennzeichen des Projekts MathEdu Digital ist die Orientierung an realen Bedingungen, Barrieren und Chancen.

Hervorzuheben ist, dass das Projekt auch im Rahmen der Kooperation zwischen PH Schwäbisch Gmünd und Universität Ulm in der Lehramtsbildung wirkt und eine erste Erprobung bereits im WS 2018/19 im Master of Education (PH Schwäbisch Gmünd und Universität Ulm) erfolgt.

Ansprechpartnerin:
Prof. Dr. Astrid Beckmann
Inst. für Mathematik und Informatik
Tel. 07171-983-453
astrid.beckmann@ph-gmuend.de