PH Schwäbisch Gmünd » Die PH » Profil » Wissenschaftliches Profil » Digitalisierung » Mathematische Lehrpfade an der Remstal-Gartenschau

Mathematische Lernpfade an der Remstal-Gartenschau

Ziel mathematischer Wanderpfade ist es, den Schülerinnen und Schülern zu ermöglichen, aktiv Mathematik in der jeweiligen natürlichen Umgebung zu betreiben. Technische Möglichkeiten wie GPS-Lokalisierung und mobiler Internetzugang erlauben es den Nutzern, über die webbasierte interaktive App „MathCityMap“ zu kommunizieren, also z. B. Hilfestellungen zu geben und Lösungen zu kontrollieren. An der Aufgabenentwicklung der App „MathCityMap“ können sich Lehrpersonen oder Forscher beteiligen. So werden Studierende für die Remstal-Gartenschau mathematische Wanderpfade für die Bearbeitung mit der App „Math-CityMap“ entwickeln und evaluieren, die für Dritt- bis Fünftklässler mathematische Herausforderungen entlang der Rems beinhalten. Die Wanderwege können von jeder Privatperson gegangen und die Aufgaben in der freien Natur gelöst werden.

Ansprechpartnerin des Projekts:
Prof. Dr. Silke Ladel
Abteilung: Mathematik
07171 983-122
silke.ladel(at)ph-gmuend.de