PH Schwäbisch Gmünd » Die PH » Profil » Wissenschaftliches Profil » Digitalisierung » Vernetzte Welt

Vernetzte Welt

Die Abteilung Technik hat zusammen mit der Initiative Genius von Daimler und dem Klett-MINT Verlag eine Materialsammlung zur „Vernetzten Welt“ entwickelt,
die in der Reihe „Mobilität der Zukunft“ veröffentlicht wurde und kostenfrei im Internet zur Verfügung steht. Die Materialien in Form eines Lehrwerks, einer  Experimentierbox und mehrerer MINT-Module sollen Schülerinnen und Schülern Einblicke in Zukunftstechnologien und die Mobilität von morgen vermitteln. Inhalte wie die Vernetzung der Welt, die Mobilität der Zukunft und die zukünftige Produktion von Gütern sollen durch die Digitaltechnik, welche die Grundlage einer Vernetzung ist, Jugendliche für technische Themen begeistern.

Als derzeitiger Leuchtturm in der allgemeinen Technischen Bildung verfügt „Vernetzte Welt“ über digitale Zusatzinhalte. Diese können über verlinkte PDF-Dokumente oder in Form von QR-Codes in den Materialien mit stationären Computern oder Smart Devices in einen abwechslungsreichen und modernen Unterricht integriert werden. Eigens produzierte Scribble-Motion-Videos, Filmsequenzen, animierte Bildsequenzen oder Tondokumente können so mit zeitgemäßen Medien für eine zeitgemäße technische Bildung genutzt werden. Die zugehörige Experimentierbox „Digitaltechnik“ bietet Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, ausgewählte Problemstellungen der Digitaltechnik mit einem Microcontroller zu lösen.

 

Stefan Kruse und Armin Ruch
Vernetzte Welt.
Mensch – Maschine – Interaktion

Stuttgart, 2017
ISBN: 978-3-942406-26-0
kostenfrei unter www.genius-community.com