PH Schwäbisch Gmünd » Die PH » Remstal Gartenschau

Aktivitäten der PH Schwäbisch Gmünd rund um die Remstal Gartenschau

PH Suppenstern auf dem Landesgartenschaugelände Himmelsgarten

Suppensonntage mit Beiträgen von PH-Lehrenden zur Nachhaltigkeit (13 Uhr): 19,05., 02.06., 16.06., 07.07., 14.07., 04.08., 08.09., 22.09., 06.10. und 20.10.

Angebote für Schulklasse: suppenstern.schwaebisch-gmuend(at)t-online.de

Schulgartenwettbewerb

Im Rahmen der Remstalgartenschau veranstaltet das Regierungspräsidium Stuttgart in Kooperation mit der Remstal Gartenschau 2019 GmbH einen Schulgartenwettbewerb mit rund 40 teilnehmenden Schulen. Hierbei werden die Schulen beim Aufbau oder der Weiterentwicklung eines Schulgartens unterstützt, denn in den Außenbereichen der Schulen stecken immense Möglichkeiten zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) – eine der neuen Leitperspektiven im Bildungsplan Baden-Württemberg. Das Remstal blickt auf eine lange Anbautradition von Gemüse, Zierpflanzen und Obst zurück. Auch heute spielen regionale Produkte eine immer größere Rolle. Gleichzeitig geht das Wissen um Pflanzenwachstum, Naturkreisläufe und richtige Ernährung verloren. Viele Kinder können ein Smartphone bedienen, aber kein Gemüse anbauen. Dabei wäre es wichtig, beides kombinieren zu können.

Die Gelände sollten daher so umgestaltet werden, dass der Lernort Schulgarten zur Selbstverständlichkeit und zu einem Erlebnis- und Erholungsraum bei der zunehmenden Ganztagsbetreuung wird. Die Kommunen könnten hierbei unterstützend mitwirken.

In sechs Kategorien konnten sich die Bildungseinrichtungen der 16 Remstalkommunen bewerben. Die Schulen erhalten von der jeweiligen Kommune ein Startergeld und werden mit Informationsveranstaltungen, Workshops und Paten begleitet.

Ansprechpartner: Prof. Dr. Hans-Martin Haase und Dr. Martin Hartmannsgruber

 

Mathematische Lernpfade an der Remstal Gartenschau

weitere Informationen

 

PH Blue Notes auf dem Remstal Jazzfest

6. Juli, 18h, Remsparkbühne