PH Schwäbisch Gmünd » Die PH » Stellenausschreibungen » KZ 2017 06

Stellv. Leiterin/Leiter für das Studierendensekretariat und Mitarbeiter/in für das Studierendensekretariat und das Prüfungsamt

Die Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd ist eine bildungswissenschaftliche Hochschule mit Universitätsrang und den Profilschwerpunkten Bildung, Gesundheit und Interkulturalität. Sie ist Mitglied im Best Practice Club ‚Familie in der Hochschule‘ und fördert Vielfalt und Gleichstellung in allen universitären Bereichen.

Im Studierendensekretariat bzw. im Prüfungsamt der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt nachstehende Teilzeitstellen (50%) zu besetzen:  

1. Stellv. Leiterin/Leiter für das Studierendensekretariat
(Kennziffer 2017/06)

Die Stelle steht unbefristet zur Verfügung. Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere folgende Tätigkeiten:  

  • Durchführung der Bewerbungsverfahren für die Vergabe der Studienplätze (Bachelor- und Masterstudiengänge)
  • Beratung und administrative Begleitung von Studieninteressierten und Studierenden aller Studiengänge der Hochschule während der Bewerbung, Immatrikulation, Rückmeldung, Beurlaubung, Fach- und Studiengangwechsel und Exmatrikulation
  • Administrative Unterstützung hochschulinterner Einrichtungen bzgl. Auswahlverfahren, Prüfungs- und Studienordnung etc.
  • Pflege von Studienplatzbörsen/Informationsportalen und semesterweise Aktualisierung der Homepage des Studierendensekretariats
  • Weitere Aufgabenzuweisungen sind möglich

2. Mitarbeiter/in für das Studierendensekretariat und das Prüfungsamt
(Kennziffer 2017/07)

zur Entlastung der Leiterinnen dieser Abteilungen sowie für Projekttätigkeiten im Rahmen der Einführung einer neuen Datenverarbeitungssoftware (HISinOne). In Anlehnung an die Projektlaufzeit erfolgt die Einstellung für die Dauer von zunächst 3 Jahren und vorbehaltlich der Projektfinanzierung durch das Land.
Der Einsatz erfolgt zunächst im Studierendensekretariat mit anschließendem Wechsel in das Prüfungsamt, um das Projekt fortzuführen. 

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere folgende Tätigkeiten:  

  • Mitwirken bei der Einführung einer neuen Software zur Verarbeitung von Bewerber- und Studierendendaten (z.B. Systemaufbau und -tests)
  • Erstellen und Prüfen von komplexen Studierendenstatistiken
  • Controlling von Studierendenlisten sowie eigenständige Erarbeitung neuer Controlling-Listen im einzuführenden System
  • Durchführung von Bewerbungsverfahren für die Vergabe der Studienplätze (Bachelor- und Masterstudiengänge)
  • Beratung und administrative Begleitung von Studieninteressierten und Studierenden aller Studiengänge der Hochschule während der Bewerbung, Immatrikulation, Rückmeldung, Beurlaubung, Fach- und Studiengangwechsel und Exmatrikulation
  • Weitere Aufgabenzuweisungen sind möglich

Bei beiden Stellen wird eine Ausbildung im gehobenen nichttechnischen Dienst oder in verwandten Ausbildungsbereichen erwartet. Von Vorteil sind Kenntnisse der Hochschullandschaft und des Bildungssystems, Serviceorientierung, Teamfähigkeit und Empathie in der Beratung. Für die Ausschreibung Ziff. 2 werden zusätzlich eine hohe IT- Affinität sowie ein gutes Verständnis in der Abbildung von Prozessen gefordert.  

Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen der tarifrechtlichen Bestimmungen des TV-L in die Entgeltgruppe 9.  

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (nicht per E-Mail) werden bis zum 12.05.2017 erbeten an die
Personalabteilung der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd,
Oberbettringer Straße 200,
73525 Schwäbisch Gmünd.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nur als Kopien ein. Aus Kostengründen erfolgt keine Rücksendung. Nach Ablauf der erforderlichen Aufbewahrungsfrist werden die Unterlagen vernichtet.  

Nähere Auskünfte zum Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne Frau Gold, Tel. 07171/983-302, sabine.gold(at)ph-gmuend.de   


Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.