PH Schwäbisch Gmünd » Einrichtungen » Beauftragte & Vertretungen » Qualitätssicherung » Absolventenbefragung

Absolventenbefragung

Der Befragung von Absolventinnen und Absolventen ist eine zentrale Bedeutung bei der Evaluation eines Studienganges beizumessen. Absolventen sind die Gruppe von Studierenden, die einen Überblick über den gesamten Studienverlauf, einschließlich Abschlussprüfungen bzw. Abschlussarbeiten haben. Deshalb haben ihre Einschätzungen eine zentrale Bedeutung im Qualitätssicherungsprozess.

Im Dezember 2006 wurde die erste hochschulweite Absolventenbefragung durchgeführt. Im Jahr 2012 wurde die hochschuleigene Befragungen der Absolventinnen und Absolventen durch eine gemeinsame Befragung der Absolventinnen und Absolventen aller sechs Pädagogischen Hochschulen in Zusammenarbeit mit dem Statistischen Landesamt abgelöst, die auch Fragen zum Absolventenverbleib aller Studiengänge der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd mit berücksichtigt.

Um die Verbindung zwischen Absolventinnen und Absolventen und ihrer Hochschule auch nach Verlassen der PH aufrecht zu erhalten, hat die Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd ein Alumni-Netzwerk geschaffen.