PH Schwäbisch Gmünd » Einrichtungen » Fakultät II » Institut für Gesellschaftswissenschaften » Geographie » Exkursionen & Geländearbeit » Feldpraktika & Tagesexkursionen

Feldpraktika / Tagesexkursionen

Tagesexkursionen dauern meistens 2 bis 5 Tage und finden in Deutschland bzw. den angrenzenden Regionen statt.

Zunächst werden auf ihnen die Grundlagen geographischer Geländearbeit vermittelt. Weiterhin lernen die Teilnehmer während der Exkursionstage typische geographische Phänomene Deutschlands bzw. der Nachbarregionen kennen.

Exkursionsziel der letzten Jahre:

  • Schwäbische Alb
  • Karlsruhe und Nordschwarzwald
  • Allgäu
  • Zentralschweiz
  • Venedig
  • Frankfurt
  • Köln
  • Rheinland mit Schwerpunkt Braunkohleabbau
  • Vom Rhein zum Bodensee: Ein Profil durch Südwestdeutschland