PH Schwäbisch Gmünd » Einrichtungen » Fakultät II » Institut für Gesellschaftswissenschaften » Geographie » Seminare » Landeskunde BW

Landeskunde Baden-Württemberg

Das Seminar ist als Übersichtsveranstaltung über die Geographie Baden-Württembergs konzipiert.
Eine Landeskunde befasst sich mit der wissenschaftlichen Darstellung eines Landes, einer Region oder eines Ortes in historischer, wirtschaftlicher, sozialer und kultureller Hinsicht. Die Landeskunde bezieht dabei neben der Geographie auch andere Wissenschaften ein, insbesondere die Geschichte. Im aktuellen Bildungsplan Baden-Württembergs finden sich landeskundliche Inhalte sowohl in der Grundschule als auch in der Sekundarstufe.

Das Seminar befasst sich zunächst übersichtsartig mit der Physischen Geographie und der Anthropogeographie Baden-Württembergs. Im zweiten Teil werden einzelne Räume einer genaueren Betrachtung unterzogen: Dies sind sowohl der ländlich geprägte Schwarzwald oder die Schwäbische Alb. Als Kontraste werden der Verdichtungsraum Mittlerer Necker oder die Oberrheinebene besprochen.