PH Schwäbisch Gmünd » Einrichtungen » Fakultät II » Institut Kindheit, Jugend und Familie » Pädagogische Psychologie, Beratung und Intervention » Erweiterungsstudiengang Beratung neue PO

Erweiterungsstudiengang Beratung

Prüfungsordnung 2011

Die Regelstudienzeit beträgt zwei Semester im Umfang von insgesamt 32 ECTS. Eine Immatrikulation ist noch vor bestehen des 1. Staatsexamens möglich. Veranstaltungen im Rahmen des Erweiterungsstudiengangs können daher auch bereits vor dem 1. Staatsexamen besucht werden.

Wichtig ist jedoch, dass die Prüfung bei einem nicht bestehen
des 1. Staatsexamens des Lehramtes verfällt!

Der Studiengang wird mit einer Akademischen Prüfung abgeschlossen.

 

Inhalte und Aufbau

Erweiterungsstudiengang Beratung (Studienumfang 32 ECTS)

ModulModultitelModulkürzelECTS (= CPs)

1

Grundlagen von Beratung
und Diagnostik
1 E-BER-116
2

Interventionskonzepte und
Techniken der Beratung
2 E-BER-216

Leistungsnachweise

  1. Sie müssen in jedem Modul eine Modulprüfung machen, die aus zwei Leistungsnachweisen (qualifizierte Scheine) in je einer Lehrveranstaltung besteht. Die Modulnote setzt sich zu gleichen Teilen aus den beiden Noten der qualifizierten Scheine zusammen. Je nach Art der Veranstaltung kann es sich um eine schriftliche Arbeit, eine Präsentation (ggf. mit Hand Out) oder eine Klausur handeln.

  2. Die Endnote des Erweiterungsstudienganges Beratung setzt sich zu gleichen Teilen aus den Noten der beiden Modulprüfungen zusammen.

 

Kontakt an der Hochschule:

Für weitere Fragen stehen

Juniorprof. Dr. Gernot Aich

Juniorprof.
Dr. Gernot Aich

E-Mail: gernot.aich(at)ph-gmuend.de

und 

Claudia Scheuernbrand

Geschäftsführung

Dipl.-Päd. Claudia Scheurenbrand

Raum:

Oberbettringer Str. 166,
3. Stock, Raum C 314
Telefon: +49 7171 32-4179
E-Mail:claudia.scheurenbrand(at)ph-gmuend.de

zur Verfügung.