PH Schwäbisch Gmünd » Einrichtungen » Fakultät II » Institut Kindheit, Jugend und Familie » Pädagogische Psychologie, Beratung und Intervention » Postgraduierten Curriculum

Erweiterungsstudiengang Beratung

Postgraduierten-Curriculum
„Personzentrierte Beratung“ (GwG)

Durch eine Kooperationsvereinbarung der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd mit der GwG – Gesellschaft für Personzentrierte Psychotherapie und Beratung in Köln ist es für Studierende des Bachelorstudienganges Kindheitspädagogik und des Erweiterungsstudiengangs Beratung möglich das Postgraduierten Curriculum „Personzentrierte Beratung mit Kindern und Jugendlichen und deren Bezugspersonen, Modul 1“ der GwG mit 16 SWS zu absolvieren und ggf. die erfolgreiche Teilnahme bescheinigt zu bekommen.

Das Postgraduierten-Curriculum befähigt die Studierenden, auf Grundlage des personzentrierten Konzeptes in ihrem Arbeitsfeld effektiver auf gesunde, von Fehlentwicklungen bedrohte oder fehlentwickelte Kinder und Jugendliche eingehen zu können.

Lernziele:

  • Kenntnisse über:

    Die theoretischen Grundlagen des personzentrierten Konzepts


    Theorien und Grundmerkmale einer Erziehung, welche die natürlichen Entwicklungs- und Integrationsprozesse von Kindern und Jugendlichen unterstützt
    Ausgewählte Bereiche aus der Psychologie, der Entwicklung und Erziehung / Sozialisation
    Theoretische Modelle zur Entstehung psychischer Störungen bei Kindern und Jugendlichen

  • Erlernen der personzentrierten Haltung für den Umgang mit Kindern und Jugendlichen sowie mit Eltern und anderen Bezugspersonen

  • Hilfreiches und klärendes Eingehen auf Kinder und Jugendliche und deren Bezugspersonen bei Problemen und Konflikten

  • Übertragung der personzentrierten Haltung auf die alltägliche Berufssituation

  • Aktivieren der spielerischen und kreativen Fähigkeiten

  • Sensibilisieren der Wahrnehmung kindlichen Erlebens

Sie müssen im Rahmen dieser Ausbildung die Veranstaltungen „Beratung und Eltern-Kind-Interaktion 1“ und „Beratung 2“ sowie „Spiel- und Entwicklungsförderung 1“ und „Spiel- und Entwicklungsförderung 2“ besuchen. Die weiteren Veranstaltungen des Curriculums entnehmen Sie bitte semesteraktuell den Aushängen der Abteilung Pädagogische Psychologie, Beratung und Intervention.

 

Kontakt an der Hochschule:

Für weitere Fragen stehen

Dorothea Hüsson

Dipl. Soz.-Päd. Dorothea Hüsson
E-Mail: dorothea.huesson(at)ph-gmuend.de

und

Prof. Dr. Michael Behr

Prof. Dr. Michael Behr
E-Mail: michael.behr(at)ph-gmuend.de  

zur Verfügung.

 

Teilnahmebestätigung durch die GwG

Frau Hüsson stellt Ihnen nach den acht erfolgreich absolvierten Veranstaltungen ein Formular aus, das Sie mit Ihrer vollständigen Anschrift, Geburtsort und Geburtsdatum direkt an die GwG schicken können. Von der GwG erhalten Sie dann ein offizielles Teilnahmezertifikat.

Die Ausstellungsgebühr der GwG beträgt derzeit ca. 25,– €.

 

Anschrift GwG:

Gesellschaft für Personzentrierte Psychotherapie und Beratung e. V.
z. Hd. Marion Schäfer
Melatengürtel 125a
50825 Köln

Tel.:0221 – 9259080
E-Mail:gwg(at)gwg-ev.org
URL:www.gwg-ev.org