PH Schwäbisch Gmünd » Einrichtungen » Lehrende » Dohnke, Birte

Prof. Dr. phil. Dipl.-Psych. Birte Dohnke

Prof. Dr. phil. Birte Dohnke, Dipl.-Psych., Abteilungsleiterin
Abteilung: Päd. Psychologie und Gesundheitspsychologie
Raum: Zi. A 208
Telefon: +49 7171 983-493
Fax: +49 7171 983-212
Sprechzeiten: Mi 14:00 – 15:00 Uhr
E-Mail: birte.dohnke(at)ph-gmuend.de

Schwerpunkte in der Lehre:

  • Psychologie des Gesundheitsverhaltens und der Verhaltensänderung
  • Theorie- und evidenzbasierte Interventionsentwicklung
  • Forschungsmethoden
  • Handlungsorientiertes Projektlernen

Schwerpunkte in der Forschung:

  • Psychologie des Gesundheitsverhaltens und der Verhaltensänderung
  • Bedarf und Evaluation von Gesundheitsförderung und Prävention für verschiedene Zielgruppen bzw. in verschiedenen Settings
  • Soziale und sozial-reaktive Einflüsse (Prototypen-Wahrnehmung/Image)
  • Geschlechteraspekte im Gesundheitsverhalten

Aktuelle Projekte

  • Evaluation von Ich kann kochen!aus Perspektive der Ernährungswissenschaft und Gesundheitspsychologie (gemeinsam mit Prof. Dr. Petra Lührmann; gefördert von der Sarah Wiener Stiftung in Kooperation mit der BARMER)
  • „Jetzt geht’s um mich!“Konzeption und Evaluation eines Selbstregulationstrainings zur Förderung des Gesundheitsverhaltens von Auszubildenden der Gesundheits- und Krankenpflege (gemeinsam mit Tanja Fuchs M.Sc.; gefördert durch interne Forschungsförderung der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd)

  • Kompetenzzentrum Gesundheitsförderung (gemeinsam mit Prof. Dr. Petra Lührmann; gefördert vom Innovations- und Qualitätsfonds (IQF) des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst, Baden Württemberg)

Abgeschlossene Projekte (Auswahl)

  • Trinken im Unterricht (gemeinsam mit Prof. Dr. Petra Lührmann; gefördert von der Gesellschaft der Freunde und Förderer der Deutschen Mineralbrunnen Industrie e. V.)
  • Healthy eating among socially deprived adolescents (HESDA)(gefördert vom BMBF)
  • Gesundheitsmanagement im Landesarchiv: Gegenwärtige Aktivitäten und Entwicklungsperspektiven (gemeinsam mit Prof. Dr. Carl-Walter Kohlmann; gefördert vom Landesarchiv Baden-Württemberg)

Publikationen 
(PDF-Datei)

Vita

seit 04/2018 Leiterin der Abteilung Pädagogische Psychologie und Gesundheitspsychologie
seit 12.2013Professur für Gesundheitspsychologie an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd
seit 04/2013Leitung des Kompetenzzentrums Gesundheitsförderung gemeinsam mit Frau Prof. Dr. Petra Lührmann
08.2011Feststellung der Bewährung als Hochschullehrer gemäß § 51 Abs. 7 LHG vom 01.01.2005 in der Fassung vom 01.03.2009
04.2008 – 12.2013Juniorprofessorin für Gesundheitspsychologie an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd
12.2004 – 03.2008 Wissenschaftliche Assistentin am Zentrum für Geschlechterforschung in der Medizin, Charité – Universitätsmedizin Berlin; Leitung der Arbeitsgruppe Prävention und Gesundheitspsychologie
05.2004Promotion (Dr. phil.) an der Humboldt-Universität zu Berlin
10.2003 – 12.2003 Forschungsaufenthalt an der Concordia University Montreal bei Prof. Dr. Carsten Wrosch sowie Prof. Dr. Bärbel Knäuper (McGill University), gefördert durch ein Stipendium der Wilhelm-Stiftung für Rehabilitationsforschung
12.1999 – 12.2004 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Versorgungssystemforschung und Qualitätssicherung in der medizinischen Rehabilitation, Charité – Universitätsmedizin Berlin
09.1999Diplom (Dipl.-Psych.) am Institut für Psychologie, Humboldt-Universität zu Berlin
08. – 11.1997 Forschungsaufenthalt in Maputo/Mosambik, gefördert durch ein Stipendium des ASA-Programms (Carl Duisberg Gesellschaft)
12.1995 – 05.1997 Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl Psychologische Methodenlehre, Humboldt-Universität zu Berlin
10.1993 – 09.1999 Studium der Psychologie an der Humboldt-Universität zu Berlin

 

Weiterführende Links