PH Schwäbisch Gmünd » Einrichtungen » Lehrende » Fasshauer, Uwe

Prof. Dr. Uwe Faßhauer

Prof. Dr. Uwe Faßhauer 
Institut für Bildung, Beruf und Technik / Berufspädagogik
Raum: Zi. A 209a
Telefon: + 49 7171 983-270
Sprechzeiten: Mi 10:15 – 11:15 Uhr
E-Mail: uwe.fasshauer(at)ph-gmuend.de

 Arbeitsschwerpunkte

  • Berufsorientierung und regionales Übergangsmanagement (Schule – Beruf)
  • Professionalisierung des Personals in der beruflichen Bildung
  • Regionale Schulentwicklungsplanung (Berufliche Schulen)

 

Forschungsprojekte

  • Verbundprojekt im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung: Technik und Wirtschaft: Integrierte Didaktik (TWIND) 2020 – 2023. Gemeinsam mit TU Darmstadt, Universität Kassel und Johannes Gutenberg Universität Mainz (Federführung)
  • Projekt „Bildungspersonal – Professionalisierung mit System (BiProSys). Systematisierung und Professionalisierung der Laufbahnen für das betriebliche Bildungspersonal. Im Rahmen der BMBF Initiative „Zukunft gestalten – Innovationen für eine exzellente berufliche Bildung (InnoVET)“ 
  • Didaktik 4.0 – Digitalisierung in der Berufsausbildung. Entwicklung und Erprobung von Lernmaterialien im Kontext von Industrie 4.0 und Lernfabriken für die Berufe Mechatroniker_in, Industriemechaniker_in und Elektroniker_in Automatisierungstechnik (Lernszenarien im Bereich Instandhaltung/Servie). Die gemeinsame didaktischen Entwicklungsarbeit von Lehrenden beruflicher Schulen mit ihren dualen Partnern, und somit die Entwicklung einer anspruchsvollen Lernortkooperation, ist ein Schwerpunkt des Projektes. (Drittmittelprojekt, 2017 – 2020 gem. mit Prof. Windelband).
  • Berufsorientierung an allgemein bildenden Gymnasien (Eigenmittel)
  • Evaluation des regionalen Übergangsmanagements Schule-Beruf (in Kooperation mit dem Bildungsbüro der Stadt Schwäbisch Gmünd)
  • Regionale, schulträger- und schulamtsübergreifende Berufsschulentwicklungsplanung (Drittmittel)

 

Publikationen
(PDF-Datei)

Vita

  • Seit 2007 Professor für Berufspädagogik an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd. Aufbau der Studiengänge B.Eng./M.Sc. Ingenieurpädagogik sowie des berufsbegleitenden BA Betriebliche Bildung (Weiterbildungspreis des Landes Baden-Württemberg 2015). Vorstandsmitglied der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik der DGfE 2010 – 2014.
  • Promotion zum Dr. phil. an der TU Darmstadt am Fachbereich-3 Humanwissenschaften (2001).
  • Studium für das Lehramt an beruflichen Schulen (Chemietechnik, Deutsch) sowie Magisterstudium Pädagogik – Schwerpunkt Berufspädagogik an der TU Darmstadt. Zuvor Berufsausbildung und -tätigkeit als Chemielaborant.