PH Schwäbisch Gmünd » Einrichtungen » Lehrende » Haase, Hans-Martin

Prof. Dr. Hans-Martin Haase

Prof. Dr. Martin Haase

Prof. Dr. Hans-Martin Haase,
Abteilungsleiter Biologie
Abteilung: Biologie
Raum: Zi. B 315
Telefon: +49 7171 983-297
Sprechzeiten:  
Di  14.00 – 14.30  Uhr  
Do 13.45 – 14.15 Uhr
E-Mail: hans-martin.haase(at)ph-gmuend.de

Schwerpunkte in der Lehre

  • Allgemeine Biologie mit den Schwerpunkten Botanik, Zoologie und Ökologie;
  • Bildung für nachhaltige Entwicklung;
  • Schulgartendidaktik;
  • Meeresbiologie in Kooperation mit dem Laboratoire d’océanographie biologique d’Arcachon der Universität Bordeaux;
  • Exkursionen im Heimatraum;
  • Exkursionen mit botanischen und ornithologischen Schwerpunkten.

Schwerpunkte in der Forschung

  • Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE): Entwicklung und Evaluation von Programmen und Materialien.  

Publikationen (Auswahl)

Kurzvita
Prof. Dr. Hans-Martin Haase ist seit dem Sommersemester 2005 abteilungsleitender Professor für Biologie und ihre Didaktik an der Pädagogischen Hochschule in Schwäbisch Gmünd. In den Jahren 2006 - 2013 war er Prodekan der Fakultät II und in den Jahren 2013 - 2016 Prorektor für Forschung, Entwicklung und internationale Beziehungen.

Nach dem Studium der Biologie an der Universität Hohenheim (Diplom 1987) und des Lehramtsstudiums für Grund- und Hauptschulen an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg (1. Staatsexamen 1994, 2. Staatsexamen 1996) promovierte er 2003 an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg.

Im Rahmen seines beruflichen Werdegangs war er u. a. Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fachbereich Umweltbildung bei der Umweltstiftung WWF, Leiter der WWF-Koordinierungsstelle "Jugend schützt Natur" in Stuttgart und Projektleiter der Jugendorganisation "Panda-Club" des WWF. Seit 1996 unterrichtete er an der Österfeldschule (GHS) in Stuttgart-Vaihingen, seit 1998 war er Akademischer Rat an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg.
Arbeitsschwerpunkte sind u. a. Bildung für nachhaltige Entwicklung.