PH Schwäbisch Gmünd » Einrichtungen » Lehrende » Hodaie, Nazli

Prof. Dr. Nazli Hodaie Projekte

Aktuelle Drittmittelprojekte

seit
Januar 2018
Antragstellung und Einrichtung des vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg geförderten Forschungskollegs „Heterogenität gestalten – starke Grundschulen entwickeln“; Projektbeginn: August 2019
http://www.ph-gmuend.de/forschung/promotion/promotionskollegs/
seit
August 2017
Leitung des Projekts „Mit Sprache zur Fachkompetenz – Sprachlernen in den MINT-Fächern“, gefördert durch die Initiative Integration durch Bildung des Stifterverbandes; Projektlaufzeit: 2017 – 2019
https://www.stifterverband.org/spracherwerb-staerken 
seit
Oktober 2016
Mitwirkung an der Einrichtung des vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg geförderten DaF-/DaZ-Promotionskollegs „Vom fachsensiblen Sprachunterricht zum sprachsensiblen Fachunterricht“; Projektbeginn: August 2017
https://www.ph-freiburg.de/deutsch/forschung/promotionskolleg-dafdaz.html
http://www.ph-gmuend.de/forschung/promotion/promotionskollegs/
seit
Februar 2016
Konzeption und fachliche Leitung des vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg geförderten „Hochschulzertifikatskurses Deutsch als Fremdsprache / Deutsch als Zweitsprache“
http://weiterbildung-ph-gmuend.de/?page_id=2388


Auswahl abgeschlossener (Drittmittel-)Projekte

Januar 2016 –
Oktober 2017
Wissenschaftlichen Begleitung des Multiplikatorenprojekts „Quo vadis? – Fortbildung von Fortbildnerinnen und Fortbildnern für die regionale Lehrkräftefortbildung im Bereich von VKL (Vorbereitungsklassen) und VABO (Vorqualifizierung Arbeit/Beruf mit Schwerpunkt Erwerb von Deutschkenntnissen)“
November 2014 –
März 2016
Entwicklung des Online-Lehrangebots „Förderung bildungssprachlicher Kompetenz im schulischen Kontext: Grundlagen und Handlungsfelder“, gefördert von der Virtuellen Hochschule Bayern
Mai 2014 –
September 2015
Entwicklung des Online-Lehrangebots „Förderung von Handlungskompetenz bei Lehrkräften des Deutschen als Zweitsprache“, gefördert von der Virtuellen Hochschule Bayern
Oktober 2010 –
Dezember 2015
Betreuung studentischer Förderlehrkräfte im Rahmen des „Mercator“-Sprachförderprojekts; 30.06.2012 – 30.06.2015 unter dem Namen „Schule für Alle“ vom Europäischen Integrationsfonds (EIF) gefördert, mittlerweile verstetigt
Juli 2012 –
Dezember 2015
Zusammenarbeit (in beratender Funktion) mit dem Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung München (ISB) bei der Entwicklung des bayerischen LehrplanPlus „Deutsch als Zweitsprache“