PH Schwäbisch Gmünd » Einrichtungen » Lehrende » Iihringer, Susanne

Dr. Susanne Ihringer

Dr. Susanne Ihringer

Dr. Susanne Ihringer, Akad. Mitarbeiterin
Abteilung: Institut für Naturwissenschaften / Schülerlabor
Raum: Zi B 107
Telefon: + 49 7171 983-492
E-Mail: susanne.ihringer(at)ph-gmuend.de

Projekt:
Schülerlabor

 

Schwerpunkt Lehre:
Mathematik für Chemiker
Organische Chemie

 

Publikationen:
Kruse, Stefan; Ihringer, Susanne; Fauser, Christian (2015): „Zukunft Bauen – Mit MINT und modernen Maschinen. Lerneinheiten mit Lösungen für die Sekundarstufe I“ VDMA Bau- und Baustoffmaschinen, Frankfurt und Klett MINT GmbH, Stuttgart

Körner, Hans-Dieter; Ihringer, Susanne (2016): „Selbstwirksamkeit beim Experimentieren – Mädchen und Jungen in den Naturwissenschaften“ in „Vielfalt geschlechtergerechten Unterrichts – Ideen und konkrete Umsetzungsbeispiele für die Sekundarstufen (Hrsg Marita Kampshoff, Claudia Wiepcke) epubli GmbH, Berlin, S. 106-140

 

Kurzvita:
1986-1991 Studium der Diplom-Chemie
1991-1995 Promotionsstudium an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt/Main im Arbeitskreis von Prof. Dr. Christian Griesinger (Organische Chemie) als Stipendiatin des Fonds der Chemischen Industrie
1996 zwölfmonatige Ausbildung zur Wissenschaftsjournalistin im Rahmen des Stipendiums des Fonds der Chemischen Industrie mit Stationen beim Deutschen Forschungsdienst (Bonn), Verlag Chemie (Weinheim), Presseabteilung BASF (Ludwigshafen), Redaktion „Chemische Industrie“ vom Handelsblatt (Frankfurt), „Öko-Test“ (Frankfurt), Hessischer Rundfunk (Frankfurt), Deutsche Krebsgesellschaft (Frankfurt)
1997-1998 Redakteurin der Mitgliederzeitschrift „Forum“ der Deutschen Krebsgesellschaft, damals Frankfurt/Main
1998-2008 freie Journalistin für verschiedene Print- und Internetmedien (u.a. Gmünder Tagespost) Seit November 2008 akademische Mitarbeiterin der Pädagogischen Hochschule, verantwortlich für das Schülerlabor UNICORNER

Infobox

Unicorner