PH Schwäbisch Gmünd » Einrichtungen » Lehrende » Milling, Marc

Dr. Marc Milling

Dr. Marc Milling

Akad. Rat Dr. Marc Milling
Abteilung: Ökonomie
Raum: Zi. B 211a
Telefon: +49 7171 983-295
Sprechstunde: Di 11:00 – 12:00 Uhr
E-Mail: marc.milling(at)ph-gmuend.de

Forschungsschwerpunkte
Angewandte Betriebswirtschaftslehre

  • Lean Administration in Supply Chain Management and Operations:
    Bedingungen und Implementierungsvoraussetzungen des Lean-Ansatzes zur Erhöhung der Transparenz unternehmerischer Wertschöpfungsketten und den damit verbundenen Managemententscheidungen.  
  • Unternehmerische Veränderungsprozesse in ihrer ganzheitlichen Betrachtung:
    Steuerung von Unternehmenswandel vor Anforderungen eines systemischen Change Managements. Interdependenzen kritischer Erfolgsfaktoren in den Dimensionen Zeit, Aufgabe, Person und den daraus resultierenden Themen in den Bereichen:
  • Kommunikation,
  • Partizipation und Integration,
  • Re-Edukation,
  • Organisation,
  • Konsultation,
  • Evolution  
  • Consultancy im Zeitalter der Dynaxität:
    Unternehmensberatung (agent) muss sich im Zeitalter der Dynaxität (Dynamik+Komplexitiät der unternehmerischen Kontexte) unterschiedlichen Anforderungen stellen. Dies mit dem Anspruch, die Auftraggeber (principlas) mit möglichen best-fit Lösungsvorschlägen zu versorgen. Entscheidend dafür wird die Abstimmung zwischen Auftraggeber und –nehmer vor Fragestellungen der realen Machbarkeit und Zielerreichung. Bedeutsam wird im ganzheitlich zu betrachtenden Beratungsprozess (Analyse, IST-Beschreibung, Synthese, SOLL-Formulierung, Implementierung) die nachhaltige Ausgestaltung von organisational capability. Das Beratungsverständnis und der vertretene Beratungsansatz bilden hierfür den kritischen Erfolgsrahmen.

Publikationen