PH Schwäbisch Gmünd » Einrichtungen » Lehrende » Rackwitz, Rüdiger Philipp

Dr. phil. Rüdiger-Philipp Rackwitz

Dr. phil. Rüdiger-Philipp Rackwitz,
Wiss. Mitarbeiter
Abteilung: Staufer Studienmodell
Raum: H 102a
Telefon: +49 7171 983-414 (Rufumleitung)
Sprechzeiten: Di 12.30 – 13.45 Uhr u. n. V., im Didaktischen Zentrum
während der Corona-Krise bis auf Weiteres nur online nach Vereinbarung per E-Mail
E-Mail: ruediger-philipp.rackwitz(at)ph-gmuend.de

Schwerpunkte in Forschung, Lehre und Beratung

  • quantitative und qualitative Forschungsmethoden und Evaluation
  • statistische Datenauswertung
  • wissenschaftliches Arbeiten
  • Entwicklung, Diagnostik und Förderung des Schriftspracherwerbs
  • qualitative Erhebungsverfahren und standardisierte Testverfahren
  • Nachhilfeunterricht als Bildungsbaustein

 

Projekte

  • Staufer Studienmodell zur Verbesserung der Studienbedingungen
  • Scriptorium – Eine Lese- und Schreibwerkstatt für Kinder:
    http://www.scriptorium.ph-gmuend.de
  • Mitarbeit (Datenauswertung) bei der Studie Finta, S. / Rackwitz, R.-Ph. / Hofmann, G. (2017): Motivation und Schulnote im Musikunterricht. Quantitative Befunde. (abgeschlossen)
  • Mitarbeit bei der Evaluation (Datenauswertung) des Projekts "Alltagsintegrierte Sprachförderung und deren Effekte auf den Erst- und Zweitspracherwerb Deutsch im Kindergarten" der Stadt Schwäbisch Gmünd.
  • Pseudowörter als Diagnosehilfe in der Alphabetisierung Jugendlicher und Erwachsener: Entwicklung und Erprobung eines Verfahrens zur Lernstandserhebung und Lernverlaufsbeobachtung.  (Dissertationsprojekt, abgeschlossen, Link)
  • Forschungsprojekt "Bildung für nachhaltige Entwicklung" (BNE) in den Kindergärten von Baden-Württemberg (abgeschlossen)
  • Mitarbeit bei der quantitativen Datenauswertung in dem Projekt „Förderung von Ausbildungsfähigkeit und Berufsfindungsprozessen in Ganztagsschulen (FABIG)“ an der PH Weingarten unter Leitung von Prof.’in Dr. Elisabeth Schlemmer (abgeschlossen)
  • Erprobung und Evaluation der Lernstandsseiten Deutsch Klassen 2 und 3, Mathematik Klassen 1 und 2 der Cornelsen Verlag GmbH (abgeschlossen)
  • Entwicklung von Konzepten und Verfahren zur dialogischen Förderdiagnostik als Teil didaktischer Kompetenz in der Alphabetisierung von Erwachsenen (abgeschlossen)
  • Förderung von Kindern mit Schwierigkeiten im Schriftspracherwerb – ein Kooperationsprojekt mit dem ZNL (Transferzentrum für Neurowissenschaften und Lernen) der Universität Ulm (abgeschlossen) 

 

Publikationen, Kongressbeiträge / Vorträge,
Preise und Auszeichnungen


Weiterführende Links

www.philipp-rackwitz.de