PH Schwäbisch Gmünd » Einrichtungen » Lehrende » Rellstab, Daniel

Prof. Dr. habil. Daniel Rellstab

Prof. Dr. habil. Daniel Hugo Rellstab, Abteilungsleitung ab 1. April 2020, Allgemeine Fachstudienberatung
Abteilung: Deutsch mit Sprecherziehung; Masterstudiengang Germanistik und Interkulturalität
Raum: A 116a
Telefon: +49 7171 983-495
Sprechzeiten: Mi 11.45 – 12.45 Uhr
E-Mail: daniel.rellstab(at)ph-gmuend.de

Schwerpunkt in der Lehre:

  • Mehrsprachigkeit
  • interkulturelle Kommunikation
  • L2-Erwerb
  • Kommunikation in superdiversen Gesellschaften

 

Schwerpunkt in der Forschung:

  • Gesprächsforschung
  • Mehrsprachigkeit
  • Klassenzimmerinteraktionen
  • Semiotik
  • Sprache und Medien

 

Aktuelle Projekte:

  • „Als ich 17 war“ Generationen und Kulturen im Gespräch über ihre Jugend. Ein intergeneratives und interkulturelles Begegnungsprojekt mit Auszubildenden der Altenpflegehilfen mit Migrations- und Fluchthintergrund der Agnes von Hohenstaufen-Schule und Senioren und Seniorinnen des Schwäbisch Gmünder Spitalhofs. Gefördert von der Robert Bosch-Stiftung

  • Diversität integrieren: Die schulische Organisation des Übergangs von der Vorbereitungs-in die Regelklasse. Teilprojekt 19 des vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg geförderten FuN-Kollegs „Heterogenität gestalten – starke Grundschulen entwickeln“

  • „PARENTable: Kommunikation mit Eltern von neu zugewanderten Kindern.“ Strategische Partnerschaft zur Unterstützung von Innovation im Schulbereich, gefördert von Erasmus+

  • Sprachliche, kulturelle und religiöse Vielfalt leben und lehren: Autumn School mit Studierenden und Dozierenden der École Normale Supérieure Porto-Novo, Benin, und der PH Schwäbisch Gmünd, gefördert durch die Baden-Württemberg Stiftung

 

Publikationen


Vita

  • Studium der Germanistischen Sprach- und Literaturwissenschaft und evangelische Theologie an der Universität Bern
  • Forschungsaufenthalt an der Indiana University Bloomington und Indiana University­ Purdue University Indianapolis
  • Promotion 2006, Universität Bern
  • Habilitation 2016 zur Interaktion in mehrsprachigen, transkulturellen „Deutsch als Fremdsprache"-Klassenzimmern, Universität Bern
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Germanistik, Universität Bern (2000 – 2011)
  • Leiter der internationalen Masterstudiengänge „Intercultural Studies in Communication and Administration" (2013 – 2016) und „Intercultural Management and Communication" (2016 – 2017), Universität Vaasa
  • Senior Lecturer für interkulturelle Kommunikation, Universität Vaasa (2011 – 2017), Universität Jyväskyla (2017 – 2018)