PH Schwäbisch Gmünd » Einrichtungen » Lehrende » Stock, Miriam

Juniorprofessorin Dr. Miriam Stock

Junprof. Miriam Stock

Juniorprofessorin Dr. Miriam Stock
Abteilung: Cultural Studies
Raum:  Oberbettringer Str. 166
3. Stock, Raum C 303
Telefon:  07171 32-4173
Sprechzeiten: Mi 14.00 – 15.00 Uhr
E-Mail: miriam.stock(at)ph-gmuend.de

Schwerpunkt in der Lehre

  • Geografien der Migration
  • Cultural Studies und Kulturtheorien
  • Stadtentwicklung und Flucht/Migration
  • Qualitative Forschung in Migration und Gesundheit

Schwerpunkte in der Forschung

  • Migration/Flucht zwischen arabischer Region und Europa
  • Praxistheoretische Zugänge
  • Konsum und Stadtentwicklung (Großstädte und ländliche Regionen)
  • Männlichkeit und transnationale Familien
  • Innovative Bildungskonzepte mit arabischsprachigen TrainerInnen in Europa

Aktuelle Forschungsprojekte            

Kurzvita

Seit 2016Sprecherin des Master „Interkulturalität und Integration“, Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd
Seit 2016Juniorprofessorin für Cultural Studies, Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd
2015 – 2016Bildungsberaterin für geflüchtete Frauen bei Tio, Berlin-Neukölln
2014 – 2015Organisatorin internationaler Veranstaltungen, Orient-Institut Beirut
2013 – 2016Koordinatorin partizipativer Fotografieprojekte, Tunis/Berlin, SocialVisions e.V.
2013Promotion zum Dr. phil. Europa-Universität Viadrina Frankfurt Oder
2008 – 2011Stipendiatin Graduiertenkolleg "Transnationale Räume", Europa-Universität Viadrina Frankfurt Oder
2008Wiss. Mitarbeiterin, Ludwigs-Maximilians-Universität München
2007Diplom in Geografie, Ludwigs-Maximilians-Universität München

Publikationen  

Aktuelles

Neues Zentrum für Migrations- und Integrationsstudien: Migration – Gesellschaft – Schule

Juniorprof. Miriam Stock diskutiert mit SchülerInnen im Max Weber World Café "Flüchtlinge in der Stadt".

In der Alex-TV-Sendung „I AM HERE – und nun?“ trat Juniorprof. Miriam Stock  als Bildungsexpertin auf.
Das innovative Format wurde von geflüchteten Jugendlichen konzipiert und geleitet und findet sich hier online.

Erasmus Plus-Projekt ENABLE: Lernstrategien geflüchteter Kinder verbessern
Das Projekt arbeitet mit arabischsprachigen TutorInnen in Deutschland, Schweden, Italien und Türkei zusammen.

Zukunftsform Bildungsforschung "Frakturen der Migrationsforschung – Politiken, Professionen, Praktiken"
Das Zukunftsforum findet vom 16.-17.11.2018 an der PH Schwäbisch Gmünd statt. Anmeldungen sind jetzt möglich.