PH Schwäbisch Gmünd » Einrichtungen » Forschungs- und Anwendungszentren » Zentrum für Qualitätsforschung und Monitoring in der Kinder- und Jugendhilfe

Zentrum für Qualitätsforschung und Monitoring in der Kinder- und Jugendhilfe

Das Thema pädagogische Qualität spielt in den verschiedenen Kontexten öffentlicher Erziehung und Bildung – insbesondere auch in den Kindertageseinrichtungen und weiteren sozialpädagogischen Angebotsformen – zunehmend eine herausgehobene Rolle. Auch in wissenschaftlichen Zusammenhängen ist die Frage der empirischen Erfassung und nachhaltigen Steuerung von Qualität zentral. Nicht zuletzt wird dies durch aktuelle politische Entwicklungen wie die Verabschiedung eines „Bundesqualitätsgesetzes“ für den Bereich der Kindergärten und Krippen sowie die zu beobachtende Konzentration der Forschungsförderung auf diesen Bereich dokumentiert.

Die Abteilung „Sozialpädagogik und Pädagogik der frühen Kindheit“ befasst sich in Forschung, Entwicklung und Lehre schon länger – auf verschiedenen Ebenen und in vielfältigen Zusammenhängen – mit diesem Themengebiet, mit besonderem Fokus auf Fragen und Konzepten der Erfassung pädagogischer Qualität. Beispielhaft sind folgende Projekte und Aktivitäten zu nennen:

  • „Regionalverbund Sprache“:
    Qualitätsmonitoring begleitend zum Zertifikatsstudium.
     
  • Wissenschaftliche Begleitung des Programms „Vielfalt willkommen“ der Robert Bosch Stiftung; u. a. Erfassung der pädagogischen Qualität in Kindertageseinrichtungen und deren Veränderung im Zusammenhang mit der Weiterqualifizierung von pädagogischen Fachkräften mit einem im Ausland erworbenen pädagogischen Abschluss.
     
  • „Qualität der Schulkindbetreuung in Aalen“:
    Systematische Erfassung der Qualität der Schulkindbetreuung und Beratung der handelnden Akteure auf dieser Grundlage.
     
  • „Qualität von Kindertageseinrichtungen in Tübingen – Qualitätsmonitoring“:
    Systematische Erfassung der Qualität in den städtischen Kindergärten und Krippen sowie Beratung der handelnden Akteure auf dieser Grundlage.

Inhaltlich nimmt das Zentrum – neben der Grundlagenforschung und des Monitoring bzw. der Evaluation von Qualitätsentwicklungsprozessen in Handlungsfeldern der Kinder- und Jugendhilfe – folgende Aufgaben wahr:

  • Beratung von Trägern, Einrichtungen und Politik
  • (Weiter-)Entwicklung von Instrumenten und Methoden der Qualitätsforschung und Qualitätsentwicklung
  • Fort- und Weiterbildung
  • Publikation bzw. Weiterverbreitung von Forschungsergebnissen

Darüber hinaus ist aber auch der Wissenstransfer in die bestehenden kindheitspädagogischen Studiengänge bzw. Lehrveranstaltungen an der PH Schwäbisch Gmünd sowie die Qualifizierung wissenschaftlichen Nachwuchses intendiert.

Ansprechpartner:

Prof. Dr. phil. Stefan Faas

mehr Informationen

Prof. Dr. Dagmar Kasüschke

mehr Informationen