PH Schwäbisch Gmünd » Forschung » Promotion » Promotionskollegs

Promotionskollegs

Aktuelle Promotionskollegs

  • Vom fachsensiblen Sprachunterricht zum sprachsensiblen Fachunterricht

    Das Promotionskolleg „Deutsch als Fremdsprache/Deutsch als Zweitsprache (DaF/DaZ)" mit dem Titel "Vom fachsensiblen Sprachunterricht zum sprachsensiblen Fachunterricht“ ist ein gemeinsames Projekt der sechs baden-württembergischen Pädagogischen Hochschulen, das die sprachliche Bildung von neu zugewanderten Schülerinnen und Schülern in Vorbereitungs- und Regelklassen zum Gegenstand hat. Es soll erforscht werden, wie eine erfolgreiche Bildungsbeteiligung von Schülerinnen und Schülern gelingen kann, die über nicht hinreichende Kompetenzen in bildungs- und fachsprachlichen Registern verfügen. Da Lernleistungen über Sprachkompetenz in bildungssprachlichen Varietäten positiv beeinflusst werden können, muss die Vermittlung von Sprachkompetenz ein fachübergreifendes, aber eben auch fachspezifisches Anliegen aller unterrichtlichen Arbeit sein. Die Integration von neu zugewanderten Kindern und Jugendlichen stellt alle an diesem Prozess Beteiligten vor hohe Herausforderungen.

    Ziel des Promotionsprogramms ist es, wissenschaftlich und empirisch begründete praxisnahe Maßnahmen zur Unterstützung von Lehrerinnen und Lehrern zu erforschen und Angebote zur Professionalisierung zu entwickeln. In sieben Teilprojekten, die als komplementär und einander ergänzend zu verstehen sind, werden zum einen die Sprachvermittlung und curriculare Gegenstände von Vorbereitungsklassen der Sekundarstufe I in den Blick genommen; zum anderen wird die Integration von sprachlichen und fachlichen Zielen und Inhalten im Regelunterricht aus verschiedenen Blickwinkeln fokussiert. Nicht zuletzt wird die Übergangsgestaltung von der Vorbereitungsklasse in die Regelklasse betrachtet.

    Das von der PH Freiburg koordinierte Kolleg wird vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg für die Laufzeit von drei Jahren gefördert und ist am 1. August 2017 gestartet.

    Hier gelangen Sie zum gemeinsamen Internetauftritt des Promotionskollegs DaF/DaZ.

    An der PH Schwäbisch Gmünd wird das Teilprojekt 6 "SpracheN im Fach" - Bewältigungsmodi und Einstellung von Lehrkräften zu sprachsensiblem Fachunterricht unter besonderer Berücksichtigung der Mehrsprachigkeit von Frau Saskia Alber-Mack bearbeitet und von Frau Prof. Dr. Nazli Hodaie betreut.
Prof. Dr. Nazli Hodaie

Kontakt:

Prof. Dr. Nazli Hodaie
Abteilung: Deutsch mit Sprecherziehung
E-Mail: nazli.hodaie(at)ph-gmuend.de 

mehr . . .

  • Bildungsprozesse in der frühen Kindheit verstehen und unterstützen

    Das Promotionskolleg „Bildungsprozesse in der frühen Kindheit verstehen und unterstützen“  ist ein größtenteils vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg finanziertes gemeinsames Promotionskolleg des Hochschulnetzwerks „Bildung und Erziehung in der Kindheit Baden-Württemberg“. Es bietet qualifizierten Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern eine strukturierte Begleitung und Förderung in einem gemeinsamen Qualifizierungsverbund von Universität, Pädagogischen Hochschulen und Fachhochschulen. Mit der inhaltlichen Schwerpunktsetzung zielt das Promotionskolleg darauf ab, Forschungsarbeit zur optimalen Entwicklungsbegleitung, -unterstützung, und –förderung von Kindern im Altersbereich von null bis sechs Jahren  zu unterstützen. Das Promotionskolleg umfasst derzeit vier Stipendien, die durch das MWK getragen werden.

Leitende und Promovierende des Promotionskollegs
Mitglieder
Prof. Dr. Michael Behr

Kontakt:

Prof. Dr. phil. habil. Michael Behr
Abteilung: Pädagogische Psychologie, Beratung und Intervention
Leiter des Arbeitsbereichs Forschungspraxis
E-Mail: michael.behr(at)ph-gmuend.de

mehr . . .


Abgeschlossene Promotionskollegs