PH Schwäbisch Gmünd » Forschung » Promotion » Promotionsstipendium nach dem LGFG

Promotionsstipendium nach dem LGFG

Zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses werden an der PH Schwäbisch Gmünd Stipendien zur Vorbereitung auf die Promotion nach dem Landesgraduiertenförderungsgesetz (LGFG) vergeben.

Folgende Voraussetzungen müssen beim Bewerbungsschluss erfüllt sein:

  • ein sehr gut bis gut abgeschlossenes Hochschulstudium, 
  • ein wissenschaftliches Arbeitsvorhaben, das einen wichtigen Beitrag zur Forschung erwarten lässt, 
  • die Annahme als Doktorandin/Doktorand an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd, 
  • die wissenschaftliche Betreuung durch eine Professorin oder einen Professor der PH Schwäbisch Gmünd.

Bewerbungen sind jeweils bis zur genannten Einreichungsfrist beim Prorektor für Forschung der PH Schwäbisch Gmünd einzureichen.

Bitte beachten Sie die Dokumente im Downloadbereich. Für Zwischenberichte nutzen Sie bitte die Vorlage im Downloadbereich.

Ein neues Promotionsstipendium kann mit Start zum 1. Mai 2017 vergeben werden.
Die Vergabe des Stipendiums erfolgt unter Vorbehalt der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel.

Einreichungsfrist der Bewerbung: 31. März 2017

 

Weitere Informationen erteilt:

Dr. Martina Schmette

Forschungsreferentin:

Dr. Martina Schmette
Telefon: +49 7171 983-418
E-Mail: martina.schmette(at)ph-gmuend.de 

Prof. Dr. Carsten Heinze

Prorektor für Forschung, Entwicklung und internationale Beziehungen:

Prof. Dr. Carsten Heinze
Telefon: +49 7171 983-297
E-Mail: carsten.heinze(at)ph-gmuend.de