PH Schwäbisch Gmünd

News

Neu erschienen
Cover Journal für LehrerInnenbildung

Fortbildungen für Lehrkräfte sind, wie auch dieses Themenheft zeigt, wieder ins Zentrum des Interesses gerückt. Dies gilt auch für Lehrkräftetrainings als spezielle Form von Fortbildungen (Hertel, Pickl & Schmitz, 2008). Im Artikel von Prof. Dr. Gernot Aich und Christina Kuboth werden die Konzeption…

Weiterlesen
Aktuell
Screenshot der Skype-Schalte des SWR Fernsehen Rheinland-Pfalz mit Professor Irion

Prof. Dr. Thomas Irion, Leiter des Zentrums für Medienbildung an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd, stand dem SWR Fernsehen Rheinland-Pfalz in einer Skype-Schalte Rede und Antwort: Er erklärt, warum der digitale Fernunterricht an vielen Schulen nicht funktioniert, was hierbei Deutschland…

Weiterlesen
Neu erschienen
Cover "Semiotische Medientheorien "

Ein Themenheft der Zeitschrift für Semiotik bündelt theoretische, methodologische und empirische Debatten an der Schnittstelle von Zeichen, Zeichensystem, Zeichenmodalität/‑materialität und Medium und möchte sie weiterführen. Die Beiträge befassen sich mit Fragen der begrifflichen und empirischen…

Weiterlesen
Neu erschienen
Cover "Beratungskompetenz und Kommunikationsfähigkeit im Lehramtsstudium stärken"

Reflexion und Beratungskompetenzen sind in der Arbeit mit SchülerInnen, KollegInnen und Eltern unabdingbar. Angesichts veränderter schulischer Aufgaben und Be- und Überlastungsgefahren für LehrerInnen ergibt sich die Notwendigkeit entsprechend bewusst geführter Denk- und Handlungsprozesse. Die…

Weiterlesen
Neu erschienen
Auf dem Foto ist das Buch Diagnostik von Stress und Stressbewältigung

Stress beeinflusst das Wohlbefinden und die Gesundheit. Besondere Bedeutung kommt dabei dem Umgang mit Stress zu. Prof. Carl-Walter Kohlmann, Prof. Heike Eschenbeck, Prof. Matthias Jerusalem und Prof. Arnold Lohaus widmen sich im 20. Band der Kompendien Psychologische Diagnostik aus…

Weiterlesen
Veranstaltungen
Anneliese Reiter von der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Wie gelangen Kinder zur literarischen Perspektivenübernahme? Mit diesem Thema hat sich Anneliese Reiter von der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg auseinandergesetzt und dafür Äußerungen von Schülerinnen und Schülern ausgewertet. Ihre Ergebnisse stellt sie in der Veranstaltungsreihe…

Weiterlesen
Internationales
Studierende der Politikwissenschaft der PH Schwäbisch Gmünd und Assistenzprofessor Scott Feinstein, von der Iowa State University.

Mit einer spontanen Idee fing alles an. Studierende des Faches Politik trafen sich, natürlich online, zu einer Fachschaftssitzung. „Wie wäre es einen US-Amerikaner einzuladen, der über die vergangene Wahl spricht, um aus erster Hand zu erfahren, wie die Atmosphäre in den USA ist?“ Gesagt, getan.…

Weiterlesen