PH Schwäbisch Gmünd » Studium » Bewerben & Immatrikulieren » Zulassung/Immatrikulation

Zulassung / Immatrikulation

Grenzwerte der Studiengänge im Wintersemester 2017/18
(Hauptanträge, Hauptverfahren und Nachrückverfahren)

Zulassung nach Auswahlpunkten im 2. Nachrückverfahren

StudiengängeAuswahl-
punkte

(HZB+sonst.
Leistungen
HTB
Note

Dienst,
Pflege,
Betreuung

Los *3)
Grundschule40,02,9J4377
Pool 1
Naturw.: 928, 932, 976
27,03,2N8125
Pool 3
kath. Theo.: 086
37,03,1J3046
Pool 4
KuMu: 091, 113
*) alle
Pool 5
Sport: 098

30,0

3,0N4765

Zulassung nach Wartezeit

StudiengängeHalbjahre
(Wartesem.
seit HZB)
HZB
Note
Dienst,
Pflege,
Betreuung
Los *3)
Grundschule42,9J1731

Zulassung nach Zweitstudium

StudiengängeMesszahl

Dienst,
Pflege,
Betreuung
Los *3)
Grundschule4J8453

1. Nachrückverfahren
(PDF-Datei)

Hauptanträge, Hauptverfahren
(PDF-Datei)

Die Auswahl nach dem Ergebnis des Auswahlverfahrens erfolgt anhand eines durch Satzung der Hochschule festgelegten Bewertungsmaßstabs.

Nachrangige Kriterien bei Ranggleichheit sind die HZB-Note, Dienst und Los.

Die Grenzwerte sagen aus, bis zu welchen Eckdaten nach den Ranglisten Auswahlverfahren, Wartezeit, Zweitstudium und Ortsbindung Bewerber im jeweiligen Studiengang Bewerber zugelassen wurden.

*1)Alle Bewerber zugelassen. Das bedeutet, dass alle Hauptanträge zugelassen wurden.
*2)Los: Jeder Bewerber erhält nach dem Zufallsprinzip eine Losnummer. Bei Gleichheit der Vergabekriterien (z. B. Auswahlpunkte, HZB-Note, Dienstpflicht) geht der Studienplatz an den Bewerber mit der niedrigsten Losnummer.

 

Zulassungen nach Zweitstudium:

In den Bachelorstudiengängen Lehramt Sekundarstufe I, Bachelor Kindheitspädagogik und Bachelor Pflegewissenschaft wurden alle Zweitstudienbewerber zugelassen.

Grenzwerte Zweitstudium:

StudiengängeMesszahlDienst,
Pflege,
Betreuung
Los *2)
Grundschule10N5165
Bachelor: Gesundheitsförderung3N5088

 

Einschreibung (Immatrikulation) ins 1. Fachsemester,
Bachelor-Studiengänge zum Wintersemester 2017/18

Bis 23.08.2017 versendet die Hochschule die Zulassungs- bzw. Ablehnungsbescheide im Hauptverfahren. Die Einschreibung (Immatrikulation) ist im Hauptverfahren vom 29.08. bis 06.09.2017 möglich. Falls ein Nachrück-Verfahren stattfindet, werden die Bescheide voraussichtlich bis 18.09.2017 versandt.

Sofern Sie Ihr Studium an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd aufnehmen wollen, müssen Sie innerhalb der im Zulassungsbescheid festgesetzten Frist den Antrag auf Einschreibung (Immatrikulation) stellen. Dieser Termin ist ein Ausschlusstermin, d. h. die Zulassung erlischt, wenn der Termin versäumt wird. Beachten Sie dabei unbedingt, dass der Eingang bei der Hochschule und nicht das Datum des Poststempels maßgeblich ist!

Falls Sie den Studienplatz nicht annehmen möchten, müssen Sie nichts weiter beachten. Eine telefonische oder schriftliche Absage ist nicht notwendig, da freibleibende Studienplätze automatisch über das Nachrückverfahren weitervergeben werden.

Bevor Sie den Antrag auf Einschreibung ausfüllen, lesen Sie bitte alle Infos zur Einschreibung.

Die Einschreibunterlagen zur Immatrikulation stehen als Downloads zur Verfügung. Der vollständig ausgefüllte Immatrikulationsantrag mit den entsprechenden Unterlagen sollte am besten postalisch bei uns eingehen. Während der Öffnungszeiten des Studiensekretariats (A020) kann der Antrag auch persönlich abgegeben werden. Um längere Wartezeiten zu vermeiden, bitten wir deshalb um Zusendung des Antrags mit der Post.

Kann die Einschreibefrist aus wichtigem Grund nicht wahrgenommen werden, setzen Sie sich bitte innerhalb der Immatrikulationsfrist mit dem Studierendensekretariat in Verbindung.

Die Immatrikulation wird wirksam, wenn alle Unterlagen vollständig vorliegenund die Zahlung des Semesterbeitrages erfolgt ist.

 

Ihre Studienunterlagen:

Nach erfolgter Immatrikulation sind Sie Studierende / Studierender an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd und können mittels unseres Online-Dienstes "LSF" Ihre Studienbescheinigungen selbst erstellen.

Das hierfür benötigte Passwort und der Studierendenausweis werden Ihnen per Post ca. drei bis vier Wochen nach erfolgter Immatrikulation zugesandt.

 

Zulassungsinformationen für ausländische Studierende finden Sie beim Akademischen Auslandsamt!