PH Schwäbisch Gmünd » Studium » Gendersensibles Lehren & Lernen » Gender als Thema im Studium

Gender als Thema im Studium

Logo Gender als Thema im Studium

Noch nie eine Veranstaltung besucht in der Gender angesprochen wurde?

Keine Ahnung, ob das an der PH überhaupt ein Thema ist?

Die Bedeutung von Geschlechtszuschreibungen und Geschlechterverhältnissen in Schule und Unterricht ist ein Sachverhalt, mit dem man sich im Studium an der PH Schwäbisch Gmünd vielfältig auseinandersetzen kann und Berührungspunkte hat.

Auf dieser Seite wollen wir aufzeigen, wie viele unterschiedliche Menschen in verschiedenen Projekten, Lehrveranstaltungen, Fächern etc. sich damit beschäftigen und warum sie das für wichtig erachten.

Was deutlich werden soll: Geschlecht und Geschlechterrollen sind kein Nischenthema, sondern absolut zentral und immer aktuell.

PH-Portraits:
Wie und warum ich mich mit dem Thema Geschlecht auseinandersetze

Dr. Sibylle Jäger
Dr. Sibylle Jäger
Prof. Dr. Marita Kampshoff
Prof. Dr. Marita Kampshoff
Prof. Dr. Claudia Vorst
Prof. Dr. paed. habil. Claudia Vorst
Inna Zeitler
Inna Zeitler

Rückblick Poetry Slam „Let’s Talk About Gender…und der Rest ist Utopie“
am 18. Juni 2018

Poetry Slam Poster

Die Genderwoche 2018 an der PH Schwäbisch Gmünd startete bei sommerlichem Wetter mit einem Open-Air-Poetry Slam.

Die Mensa Treppen wurden kurzerhand zur stimmungsvollen Bühne umfunktioniert und die Fachschaft Gesundheitsförderung verköstigte die Besucher_innen mit Gegrilltem und Getränken.

Das war das Line-up (v.l.n.r.): Miedya Mahmod (Bochum), Ezgi Zengin (Augsburg), Samuel Kramer (Offenbach), Sven Hensel (Dortmund), Lucia Lucia (Hamburg), Emil Bosse (Mühlheim an der Ruhr) und Moderatorin Katja Hofmann (Halle)
Gruppenbild der Mitwirkenden beim Poetry Slam

In Kooperation mit dem AStA Referat für Gleichstellung konnte die PH Schwäbisch Gmünd mit einem hochkarätigem Line-up glänzen und den Besucher_innen wurde ein abwechslungsreicher poetischer Wettstreit vor schöner Kulisse geboten.

Moderatorin Katja Hofmann (Infos unter: https://katjahofmann.jimdo.com/) führte das Publikum gekonnt durch den kurzweiligen Abend.

Lucia Lucia

Die Gewinnerin Lucia Lucia aus Hamburg erhält als Preis ein Jahresabonnement des Missy Magazins.

Irma Schmücker Preis

Bereits seit über 20 Jahren wird an der PH der Irma Schmücker-Preis für hervorragende wissenschaftliche Arbeiten an Studierende vergeben. Mehr Informationen zum Preis und zu den bisherigen ausgezeichneten Arbeiten sind hier zu finden.