PH Schwäbisch Gmünd » Studium » Studiengänge » Bachelor-Studiengänge » Kindheitspädagogik » Erziehungswissenschaft Kindheitspädagogik

Erziehungswissenschaft / Kindheitspädagogik

Das Aufwachsen junger Kinder ist in den letzten Jahren in den Mittelpunkt öffentlichen Interesses gerückt. Ein verändertes Bild von Familie, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, die Förderung der Chancengleichheit von Mädchen und Jungen, die Inklusion von Kindern mit Behinderung, Migrationshintergrund oder sozialen Problemlagen haben zu einem Ausbau der Tagesbetreuung durch Kindertageseinrichtungen und Schulen geführt.

Dadurch haben sich die beruflichen Anforderungen an die pädagogischen Fachkräfte ausdifferenziert. Neben die Aufgaben Bildung, Erziehung und Betreuung der Kinder sind weitere Inhalte getreten.

Kind mit Betreuerin

Dazu gehören die Beratung von elterlichen Bezugspersonen, die Entwicklungsförderung, die Konzeptionsentwicklung und das Qualitätsmanagement, die Organisation und Leitung von Gruppen und Einrichtungen, die Budgetverantwortung sowie die Vernetzung mit anderen sozialpädagogischen Diensten im Umfeld der Familien.

Darüber hinaus bekommt die pädagogische Begleitung der Bildungsprozesse von jungen Kindern eine größere Bedeutung.

Die Gestaltung von Lernarrangements auf der Basis von musischem, künstlerischem, mathematischem, naturwissenschaftlichem, sprachlichem, religiösem und gesundheitlichem Fachwissen wird zu einer notwendigen beruflichen Kompetenz.