PH Schwäbisch Gmünd » Studium » Studiengänge » Master-Studiengänge » Interkulturalität und Integration » Doppelmaster

Master "Interkulturalität und Integration"

Doppelmaster

Sie möchten Interkulturalität an zwei strategischen Standorten in Deutschland und Italien studieren? Sie möchten Migrations- und Integrationsprozesse aus zwei verschiedenen Perspektiven in Europa verstehen und mitgestalten?

Seit 2013 bieten die PH Schwäbisch Gmünd und das Dipartimento di Lingue e Scienze dell’Educazione der Università della Calabria ausgewählten Studierenden hierfür ein einmaliges Programm an: Den Doppelmasterstudiengang Interkulturalität und Integration / Szienze Pedagogiche per l’interculturalità e la media education.

Der Doppelmaster vermittelt Studierenden auf Deutsch und Italienisch zentrale Kenntnisse zu Themenfeldern der Migration, der Interkulturalität und Diversität sowie alle praktische Fähigkeiten, die Sie für ein erfolgreiches Projektmanagement benötigen.

An der PH Schwäbisch Gmünd erwerben Studieren darüber hinaus strategische Fähigkeiten für die Berufsfelder der Sprache/Bildung, für den Bereich Wirtschaft und Entwicklung sowie Migration und Gesundheit.

Am Dipartimento di Lingue e Scienze dell’Educazione della Università della Calabria werden Studierende im Schwerpunkt digitale Medien, Sprachen und interkultureller Pädagogik ausgebildet.

 

Studienverlauf

Studierende beginnen die jeweiligen Masterprogramme an der PH Gmünd / der Universitá della Calabria und entscheiden sich idealerweise am Ende ihres 1. Fachsemester für das Doppelmasterprogramm entscheiden.

Das 3. Fachsemester ist als als Austauschsemester vorgesehen. An der Gastuniversität werden dem Doppelmasterstudienplan entsprechend jeweils 30 ECTS absolviert.

Die Studierenden haben die Möglichkeit, in Studierendenwohnheimen untergebracht zu werden und erhalten einen Mobilitätszuschuss aus dem Erasmus-Programm sowie einen zusätzlichen Zuschuss der PH.

Die Masterarbeit im 4. Fachsemester wird von je einer Dozentin / Dozent der PH Gmünd und der Universitá della Calabria gemeinsam betreut. Ihr ist eine zehnseitige Zusammenfassung auf der jeweiligen Fremdsprache, also Italienisch oder Deutsch, beizufügen.

 

Voraussetzungen und Bewerbung

Voraussetzung sind Fremdsprachkenntnisse in Italienisch / Deutsch auf B1 / B2-Niveau sowie die Fähigkeit und Bereitschaft, in einem internationalen und multikulturellen Umfeld zu leben und zu studieren. Diese Kenntnisse werden durch eine Aufnahmekommission in einem Auswahlverfahren überprüft.

Bewerbungsfrist für den Doppelmaster ist jeweils der 1. Februar (am Ende des 1. Fachsemesters).

Die Master-Studierende haben vorher die Möglichkeit, ihre Fremdsprachkenntnisse im laufenden Studienprogramm oder privat zu erweitern. Es sollten aber bereits vor Beginn des Masters Kenntnisse der jeweiligen Fremdsprache vorhanden sein, um das Erreichen des Niveaus B1 / B2 zur Bewerbungsfrist zu garantieren.

 

Kontakt

Interessenten für das  Doppelmasterprogramm mit der Università della Calabria (Italien) wenden sich bitte an Dr. Miriam Stock (Juniorprofessorin für Cultural Studies) oder das Akademischen Auslandsamt der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd.

Zuständige Koordinatorin für das Programm an der Università della Calabria ist Professorin Rosaria Pugliese.