PH Schwäbisch Gmünd » Studium » Studiengänge » Zertifikatsstudium Sprachpädagogik

Zertifikatsstudium Sprachpädagogik

Regionalverbund SPRACHE Ostwürttemberg

Zertifikatsstudium „Sprachpädagogik“ und Qualitätsmonitoring

Sprache nimmt eine zentrale Rolle im kindlichen Entwicklungsprozess ein. Sie ermöglicht Kommunikation und gesellschaftliche Teilhabe, unterstützt die kindliche Persönlichkeitsentwicklung und beeinflusst den Bildungsverlauf von Kindern in entscheidender Weise. Sprachliche Bildung und Förderung sind daher wesentliche Bildungsaufgaben im Elementarbereich.
Pädagogischen Fachkräften kommt in diesem Zusammenhang eine Schlüsselrolle zu: Sie sind in jedem Moment sprachliches Vorbild und sollen alle Kinder individuell und systematisch in ihrer sprachlichen Entwicklung unterstützen und stimulieren. Die Anregung und Förderung der kindlichen Sprachentwicklung findet dabei in Kindertageseinrichtungen sowohl in unterschiedlichen Gruppenaktivitäten als auch in individuellen Förderangeboten statt – vor allem aber muss sie kontinuierlich in Alltagskontexte eingebunden werden. Daraus ergeben sich für das Handeln pädagogischer Fachkräfte spezifische Herausforderungen.
Das Zertifikatsstudium „Sprachpädagogik“ setzt hier an.  Ziel dieser Weiterbildung ist die Vermittlung von Wissen und Handlungskompetenzen, um Kinder in ihrer Sprachentwicklung zu begleiten und durch sprachlich anregende Interaktionen individuell zu fördern.
Begleitend findet ein systematisches Qualitätsmonitoring statt. Im Rahmen dieses wird die sprachbezogene pädagogische Qualität in den Einrichtungen mithilfe kontinuierlicher Struktur- und Prozessbeobachtungen erhoben. Die Ergebnisse werden im Rahmen der Weiterbildung aufgearbeitet. Außerdem finden die Daten in einer wissenschaftlichen Langzeituntersuchung Verwendung – mit Blick auf den Zusammenhang von Qualitätsentwicklungsmaßnahmen und Qualitätsveränderungen.

Inhalte des Zertifikatskurses

  • sprachwissenschaftliche und entwicklungspsychologische Grundlagen
  • Sprach- und Literacyentwicklung von 0-6 Jahren
  • Mehrsprachigkeit
  • Beobachtung und Sprachdiagnostik
  • Alltagsintegrierte Sprachförderung
  • Qualitätskriterien einer alltagsintegrierten Förderung

Struktur und Ablauf
Die Weiterbildung ist modular aufgebaut und wird berufsbegleitend durchgeführt. Insgesamt umfasst sie 112 Stunden.
Seminarzeiten freitags/samstags 8:30 bis 16:00 Uhr
Darüber hinaus finden individuelle Beratungen bzw. Coachings der Teilnehmenden in der jeweiligen Kindertageseinrichtung statt. Im Rahmen des begleitenden Qualitätsmonitoring werden Beobachtungen und Befragungen durchgeführt.

Abschluss
Zertifikat

Termine
Start des neuen Kurses: 1./2. Februar 2019

Projektteam (PH Schwäbisch Gmünd: Institut für Kindheit, Jugend und Familie)

Prof. Dr. Stefan Faas (Projektleitung)
Christiane Müller, M.A. (Zertifikatsstudium)
Martina Müller, M.A. (Qualitätsmonitoring)

Projektbeirat:
Bernd Beckler (Stadt Ellwangen)
Andrea Geiger (Stadt Schwäbisch Gmünd)
Kerstin Huwer (Stadt Schwäbisch Gmünd, Projekt „Sprachkitas“)
Prof. Dr. Patricia Nauwerck (Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd)
Martin Schneider (Stadt Aalen)


Weitere Informationen

Bei Fragen zur Teilnahme und Anmeldung wenden Sie sich bitte an:

Aalen
Martin Schneider
Marktplatz 30
73430 Aalen
Telefon: 07361 52-1249
E-Mail: amt-fuer-soziales(at)aalen.de

Ellwangen
Vera May
Oberamtsstraße 1
73479 Ellwangen (Jagst)
Telefon: 07961 84-392
E-Mail: vera.may(at)ellwangen.de  

Schwäbisch Gmünd
Andrea Geiger
Waisenhausgasse 1-3
73525 Schwäbisch Gmünd
Telefon: 07171 603-4041
E-Mail: andrea.geiger(at)schwaebisch-gmuend.de


Bei Fragen zum Zertifikatsstudium wenden Sie sich bitte an:

PH Schwäbisch Gmünd
Christiane Müller
Oberbettringer Straße 200
73525 Schwäbisch Gmünd
Telefon: 07171 983-488
E-Mail: christiane.mueller(at)ph-gmuend.de

Fragen zum begleitenden Qualitätsmonitoring wenden Sie sich bitte an:

PH Schwäbisch Gmünd
Martina Müller
Oberbettringer Straße 200
73525 Schwäbisch Gmünd
Tel.: 07171-983-131
E-Mail: martina.mueller(at)ph-gmuend.de