Ade StudIP - Hallo Moodle

Es ist so weit – zum 01.11.2022 wird StudIP abgeschaltet!


Das bereits seit einiger Zeit parallel laufende Lern-Management-System Moodle wird damit die zentrale Lösung an der PH Schwäbisch Gmünd sein.

Somit ist der entsprechende Beschluss aus dem Struktur- und Entwicklungsplan 2017-2021 abschließend umgesetzt.

Die digitale Lehrveranstaltungsanmeldung wurde bereits für das kommende Wintersemester 22/23 mit einem neuen Prozess für das System LSF etabliert (https://prozesse.ph-gmuend.de/lsf-anmeldeverfahren). Über eine Schnittstelle ist die Möglichkeit zur Übertragung der Daten von LSF zu Moodle eingerichtet worden. Durch das Setzen eines Häkchens in der entsprechenden Spalte der Excelliste „Veranstaltungsmeldung“, können die Lehrenden die automatisierte Übertragung auswählen.

Mit Moodle setzen wir auf eine 2002 veröffentlichte Lernplattform, die mittlerweile in 240 Ländern weltweit von mehr als 315 Millionen Nutzern* verwendet wird.

Diese Open Source Software bietet immer wieder neue, verbesserte und passgenauere Systemlösungen für den didaktischen Einsatz – die verliehenen Auszeichnungen zeugen davon.

Um allen Lehrenden der PH Schwäbisch Gmünd das Wissen über die Funktionalitäten und Möglichkeiten der Einbindung von Moodle in die Lehre zur Verfügung zu stellen, ist die Qualifizierungsinitiative OOWLL entstanden.

Mit dem Kooperationsprojekt OOWLL des E-Learning Beauftragen der PH Schwäbisch Gmünd und des Arbeitspakets 03 (Moodle.for future), des durch die Stiftung Innovation in der Hochschullehre geförderten Strukturentwicklungsprojekts Profun.Dig, stehen auf Moodle Fortbildungen, Wissens-Snacks und weitere Unterstützung zur Verfügung.

Bei Fragen zu der Abschaltung von StudIP wenden Sie sich bitte an StudIP-Abschaltung(at)ph-gmuend.de.

*https://moodle.com/de/uber/