Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd » Die PH » Aktuelles » Veranstaltungsreihen » BUFO – BuchFOrscher vernetzt

BUFO – BuchFOrscher vernetzt

Im Wintersemester 2021/22 veranstaltet das BUFO wieder seine Reihe, bei der es darum geht, aktuelle Perspektiven der Bilderbuch- und Literaturrezeptionsforschung vorzustellen. Hierfür werden Wissenschaftler aus ganz Deutschland eingeladen, um Einblicke in ihre Projekte zu geben. Die Veranstaltungen sind für Studierende, Kolleg*innen, Lehrkräfte und die interessierte Öffentlichkeit zugänglich und finden in diesem Semester online statt.

Anmeldung
Mail an sebastian.bernhardt(at)ph-gmuend.de und
Sie erhalten per Mail die Zugangsdaten.

In diesem Semester haben wir die folgenden Veranstaltungen geplant:

Dienstag 23.11.2021, 14 – 16 Uhr
Prof. Dr. Jan Boelmann, Dr. Lisa König
(PH Freiburg)
Das BOLIVE-Modell
literarischen Verstehens


Dienstag 11.01.2022, 14 – 16 Uhr
Rebecca Jakobs
(Landesinstitut für Pädagogik und Medien, Saarland)
Als Sprachdetektiv*in im Inselreich –
Simulationsgames im Deutschunterricht


Das BOLIVE-Modell
literarischen Verstehens

Dienstag 23.11.2021, 14 – 16 Uhr
Prof. Dr. Jan Boelmann, Dr. Lisa König
(PH Freiburg)

Wie lässt sich literarisches Verstehen modellieren? Wie kann insbesondere für die Grundschule diagnostiziert werden, wie gut SchülerInnen literarische Texte erfassen können? Zur Beantwortung derartiger Fragen haben Prof. Dr. Jan Boelmann und Dr. Lisa König ihr Modell literarischen Verstehens für die Primar- und Sekundarstufen entworfen und empirisch fundiert. Das maßgebliche Modell ist das aktuellste der drei zentralen Modelle zur Modellierung literarischer Kompetenz und wird von den VerfasserInnen vorgestellt und mit Ihnen besprochen.

Teilnahme ist kostenlos, Anmeldung per Mail an
sebastian.bernhardt(at)ph-gmuend.de und Sie erhalten per Mail die Zugangsdaten.

Weitere Informationen: https://www.ph-gmuend.de/die-ph/aktuelles/bufo-buchforscher-vernetzt


Als Sprachdetektiv*in im Inselreich –
Simulationsgames im Deutschunterricht

Dienstag 11.01.2022, 14 – 16 Uhr
Rebecca Jakobs
(Landesinstitut für Pädagogik und Medien, Saarland)

Der Deutschunterricht operiert mit einem erweiterten Textbegriff und ist nicht mehr ausschließlich auf Bücher beschränkt. Rebecca Jakobs stellt Möglichkeiten vor, Kompetenzen des Fachs Deutsch mithilfe von Simulationsspielen zu fördern.

Teilnahme ist kostenlos, Anmeldung per Mail an
sebastian.bernhardt(at)ph-gmuend.de und Sie erhalten per Mail die  Zugangsdaten.

Weitere Informationen: https://www.ph-gmuend.de/die-ph/aktuelles/bufo-buchforscher-vernetzt