PH Schwäbisch Gmünd » Die PH » Aktuelles » News

News

Digitalisierung an Schulen stärken

Um die Entwicklung der Bildungslandschaft weiter voranzutreiben, kooperiert die Pädagogische Hochschule (PH) Schwäbisch Gmünd mit der Arnulf Betzold GmbH. Der Anbieter von Lehrmitteln und die Hochschule wollen damit die Digitalisierung an Schulen stärken und Lehramtsstudierende sowie Lehrkräfte in diesem Bereich fördern und unterstützen. Gemeinsam sollen in Zukunft Schulungen, didaktische Konzepte, wissenschaftliche Studien und Produktentwicklungen umgesetzt werden.

Geschäftsführer Ulrich Betzold (links) mit Frau Prof. Dr. Claudia Vorst der PH Schwäbisch Gmünd (rechts). (Quelle: Arnulf Betzold GmbH)

Ulrich Betzold, Geschäftsführer der Arnulf Betzold GmbH, und PH-Rektorin Prof. Dr. Claudia Vorst (v.l.). Quelle: Arnulf Betzold GmbH

„Gern stellt die PH Schwäbisch Gmünd ihre fachdidaktische und erziehungswissenschaftliche Expertise bereit“, sagt PH-Rektorin Prof. Dr. Claudia Vorst. So verfüge die Hochschule über national und international renommierte Expertinnen und Experten etwa zur digitalen Bildung in der Grundschule.
Die Kooperation wurde auf dem digitalen Bildungskongress bekannt gemacht, den das unternehmenseigene Bildungszentrum Betzold DIGIBIZ zusammen mit der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd veranstaltet hat. Hier konnten LehrerInnen, pädagogische Fachkräfte, Eltern und alle Interessierten eine Reihe von Online-Seminaren rund um den Schulalltag verfolgen.