PH Schwäbisch Gmünd » Die PH » Aktuelles » News

News

Langjährige Mitarbeiterin Jasmin Böhner verabschiedet

Vor knapp 20 Jahren trat Jasmin Böhner in den Dienst der Pädagogischen Hochschule (PH) Schwäbisch Gmünd ein. Nun verabschiedete sie Kanzler Edgar Buhl in den Ruhestand. Jasmin Böhner war fünf Jahre in der Hausdruckerei beschäftigt und rund 15 Jahre arbeitete sie an der Infozentrale. Dort war sie für viele Studierenden und Beschäftigten die erste Anlaufstelle.

Auf dem Foto ist Edgar Buhl (li.), Kanzler der PH Schwäbisch Gmünd, zu sehen, wie er Jasmin Böhner einen Blumenstrauß überreicht.

Corona-konform aber nicht minder herzlich verabschiedete Edgar Buhl (li.), Kanzler der PH Schwäbisch Gmünd, Jasmin Böhner in den Ruhestand.

So sei sie auch ein Stück weit zu dem „Gesicht der Hochschule“ geworden, sagte Kanzler Edgar Buhl. „Wahrscheinlich bleibt Ihr Gesicht einigen Studierenden mehr im Gedächtnis haften als die Gesichter der Hochschulleitung“, vermutete er. Er dankte Jasmin Böhner für ihre geleistete Arbeit, ihren Einsatz und ihre Hilfsbereitschaft. Stets habe sie ein Lächeln für alle übrig gehabt.
Damit Jasmin Böhner ihre aktiven Jahre an der PH Schwäbisch Gmünd in guter Erinnerung behalten möge, überreichte ihr Kanzler Buhl einige Geschenke, im Namen der Hochschulleitung und ihrer Kolleginnen und Kollegen. Er verblieb mit dem Wunsch, dass sie auch weiterhin mit der PH verbunden bleibe.