PH Schwäbisch Gmünd » Die PH » Aktuelles » News

News

Digitaler Start ins Sommersemester 2021

Rektorin Prof. Dr. Claudia Vorst begrüßte am 12. April per Livestream aus dem Hörsaal die rund 380 Erstsemester an der Pädagogischen Hochschule (PH) Schwäbisch Gmünd. Die Studierenden beginnen ihr Studium aufgrund der Corona-Pandemie vorerst digital. Dennoch hoffe man, so die Rektorin weiter, die Studierenden, nach nunmehr zwei virtuellen Semestern, bald wieder an der PH begrüßen zu können.

PH-Rektorin Prof. Dr. Claudia Vorst

PH-Rektorin Prof. Dr. Claudia Vorst

Oberbürgermeister Richard Arnold begrüßt die Erstsemester per Video

Per Videobotschaft begrüßte Oberbürgermeister Richard Arnold die Erstsemester der PH Schwäbisch Gmünd.

Neben dem Studium im Lehramt, in dem 300 der Studienanfänger und -anfängerinnen eingeschrieben sind, startete das Studium in den Masterprogrammen in Kindheits- und Sozialpädagogik, Ingenieurpädagogik, Bildungswissenschaften, Pflegepädagogik und im neu eingerichteten Masterstudiengang Pflegewissenschaft.
Die Pflege und die damit verbundenen Berufe seien derzeit in aller Munde, erinnerte die Rektorin. „Wir hoffen Ihnen mit der Akademisierung der Gesundheitsberufe ganz neue Felder zu erschließen.“

Um den Neuankömmlingen den Einstieg ins Studium zu erleichtern, haben die Organisatorinnen und Organisatoren der dreitägigen Einführungswoche ein umfangreiches Programm auf die Beine gestellt: mit nützlichen Informationen z.B. aus der Schreibwerkstatt, dem Studierendenparlament und dem Akademischen Auslandsamt oder einer Beratung zum Studienplan.

Auch Oberbürgermeister Richard Arnold ließ es sich nicht nehmen, per Videobotschaft einige Worte an die Erstsemester zu richten: Er begrüßte die Studierenden vom Rathaus aus und rief sie dazu auf, vom Programm der Hochschule Gebrauch zu machen. „Ihr beginnt eine tolle Zeit!“