PH Schwäbisch Gmünd » Die PH » Aktuelles » News

News

Konsum - Ernährung - Gesundheit. Aktuelles aus Forschung, Lehre und Praxis

Die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift Haushalt in Bildung und Forschung (1/2021) enthält mehrere Beiträge zu aktuellen Aspekten der haushaltsbezogenen Bildung von Mitarbeiter_innen der Abteilungen Ernährung, Konsum und Mode und Pädagogische Psychologie und Gesundheitspsychologie der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd:

Cover der Zeitschrift "Haushalt in Bildung und Forschung"

Professionalisierung für die Ernährungspraxis: Inanspruchnahme und Durchführungsrahmen in der Grundschule
Non-formale Fortbildungsangebote für die Ernährungspraxis werden zunehmend angeboten und in Anspruch genommen. In der vorliegenden Untersuchung wurden die Teilnehmenden eines bundesweiten Fortbildungsangebots, die Ernährungspraxis in der Grundschule aufgreifen möchten, hinsichtlich ihrer Qualifikation und Kompetenzen sowie den jeweiligen Rahmenbedingungen ihrer Tätigkeit in der Grundschule untersucht.
Renán A. Oliva Guzmán, Ines Schröder, Birte Dohnke & Petra Lührmann,HiBiFo 1/2021, S. 64-81. https://doi.org/64 10.3224/hibifo.v10i1.05

Gemüseverzehr von Hochschulangehörigen: Vom Wissen und Handeln
Obwohl Hochschulangehörige die Empfehlung für den Gemüseverzehr größtenteils kennen, wird diese im Mittel deutlich unterschritten. Ein Großteil ist unmotiviert, die Empfehlung zu erreichen. Zudem zeigt sich eine Diskrepanz zwischen tatsächlichem und selbsteingeschätztem Gemüseverzehr. Es ergibt sich die Notwendigkeit nach einer lebensweltbezogenen praxisorientierten Auseinandersetzung mit dem Thema Gemüse sowie einer Umsetzung von verhältnispräventiven Maßnahmen.
Carolin Nössler & Petra Lührmann, HiBiFo 1/2021, S. 82-95. https://doi.org/82 10.3224/hibifo.v10i1.06

Zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses in der haushaltsbezogenen Bildung. Situationsbeschreibung aus einer Perspektive der HaBiFo-NEO Nachwuchsgruppe
Wissenschaftlicher Nachwuchs ist bedeutsam für den Erhalt und Ausbau jeder Disziplin. Aktuell gibt es nur wenige empirische Erkenntnisse zur Situation in der haushaltsbezogenen Bildung. Im Beitrag werden ausgewählte Aspekte zur Situation der Nachwuchsförderung skizziert und Anknüpfungspunkte für die haushaltsbezogene Bildung vor dem Hintergrund erster Erfahrungen aus der 2019 gegründeten Nachwuchsgruppe HaBiFo-NEO diskutiert.
Heike Müller, Renán A. Oliva Guzmán, Carsten Hinz, HiBiFo 1/2021, S. 3-23. https://doi.org/10.3224/hibifo.v10i1.01
 

Haushalt in Bildung & Forschung ist eine wissenschaftlich ausgerichtete und anwendungsbezogene Fachzeitschrift der Ernährungs-, Gesundheits- und Verbraucherbildung im Rahmen der Allgemein- und Berufsbildung. Sie engagiert sich für nachhaltige haushalts-, ernährungs-, gesundheits- und verbraucherbezogene Bildungsprozesse und fördert den Dialog zwischen den Fach- und Bildungswissenschaften sowie den Fachdidaktiken und der Lehrerbildung.