PH Schwäbisch Gmünd » Die PH » Aktuelles » Tagungen » FluxDays

FluxDays 2021

Professionalisierung für die Digitale Grundbildung
Herausforderungen, Handlungsstrategien, Gelingensbedingungen

Freitag, 18.06.2021 und Samstag, 19.06.2021

Digitalisierung und Digitalität werden nicht zuletzt durch die Pandemie immer wichtigere Themen für die Grundschulbildung. Auf den FluxDays Grundschule 21 (Future Learning User Experience Days) werden in Workshops, Diskussionen und wissenschaftlichen Vorträgen Grundfragen, Erfahrungen und Gelingensbedingungen gesammelt und diskutiert. Mit dem Grundkonzept der FluxDays Forschung trifft Praxis steht dabei insbesondere die Verzahnung von wissenschafltichen Erkenntnissen mit Praxiserfahrungen und -umsetzungsmöglichkeiten im Fokus der Veranstaltung.

Das FluxDays-Team freut sich deshalb auf Besucherinnen aus Forschung, Schulpraxis, außerschulischen Angeboten, Schulverwaltung und Kultusbehörden.

Neben vielen Workshop-Angeboten für die Unterrichtspraxis und vielfältigen Vorträgen zu allen Themen rund um die Digtitale Grundbildung im Grundschulalter wird ein besonderer Fokus der FluxDays 21 auf der Präsentation der Ergebnisse aus dem BMBF Forschungsprojekt P3 DiG (www.p3dig.de) zur Professionalisierung für die Digitale Grundbildung liegen. Zudem werden im Rahmen der FluxDays21 die Jahrestagung des Grundschulverbands zum Thema Allseitige Bildung und Digitale Grundbildung und die Jahrestagung der GDSU-AG Medien und Digitalisierung realisiert werden.

Besondere inhaltliche Schwerpunkte werden zudem die Themengebiete Digitale Bildung und Allseitige Bildung (Grundschulverband Baden-Württemberg) sowie Digitale Medien im Sachunterricht (GDSU-AG Medien und Digitalisierung) bilden.

Weitere Informationen finden Sie hier ...

Wir freuen uns auf viele spannende Angebote und neugierige und diskussionsfreudige Besucher:innen!

Die Tagung wird online realisiert!