Irina Arndt

Irina Arndt, Akad. Mitarbeiterin
Abteilung: Soziologie
FuN-Kolleg „Heterogenität gestalten – starke Grundschulen entwickeln“
Raum: M2 2.20
Telefon:
E-Mail: irina.arndt(at)ph-gmuend.de

Bildungssoziologie

Flucht/Migration: Integration und Beschulung ukrainischer Grundschüler*innen
Organisationssoziologie
soziale und sozialräumliche Bildungsungleichheiten

Promotionsstipendium "Heterogenität gestalten - starke Grundschulen entwickeln": http://heterogenität-gestalten.de
(2023-2026, Forschungs- und Nachwuchskolleg (FuN-Kolleg), Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd) - Teilprojekt 13 "Umgang mit der Flucht im Kontext der Grundschule: Ukrainische Schüler*innen mit Fluchtgeschichte zwischen Bildungsteilhabe und -ungleichheit"

 

wissenschaftliche Posterpräsentationen:
Arndt, I.; Kürzinger, A. (2023): Ukrainische Geflüchtete zwischen Bildungsteilhabe & -ungleichheit. Eine dokumentarische, organisationssoziologische Studie an baden-württembergischen Grundschulen.
- Frühjahrstagung der Sektion Bildung und Erziehung 2023: Jugend - Bildung - Arbeit (JuBilA) in Halle, 20. und 21. April
- Jahreskongress SGBF und SGL in Zürich, 28.06.-30.06.2023

Mitgliedschaften:
Deutsche Gesellschaft für Soziologie - Sektion Bildung & Erziehung
Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft