Prof. Dr. Uwe Faßhauer

Prof. Dr. Uwe Faßhauer, Prorektor für Studium, Lehre und Digitalisierung
Institut für Bildung, Beruf und Technik / Berufspädagogik

Raum:

Hauberweg 48
73525 Schwäbisch Gmünd
EG Raum 0.13

Postanschrift:PH Schwäbisch Gmünd
Oberbettringerstr. 200
73525 Schwäbisch Gmünd
Telefon:+49 7171 983-270
Sprechzeiten
in der
Vorlesungszeit:
nach Vereinbarung
(in Präsenz, telefonisch oder mit Zoom)
E-Mail:uwe.fasshauer(at)ph-gmuend.de
  • Digitalisierung im Kontext beruflicher Bildung

  • Professionalisierung des Personals in der beruflichen Bildung

  • Regionale Schulentwicklungsplanung (Berufliche Schulen)

  • Das BMBF-Projekt "Länder- und phasenübergreifendes Interface der beruflich-technischen Bildung - LPI (2023-2025, FKZ: 01JA23M03D)" unterstützt und initiiert die mediale und fachliche Digitalisierung beruflichen technischen Unterrichts. Hierzu werden insbesondere (bestehende) Formate der phasenübergreifenden Lehrkräftebildung länderübergreifend vernetzt und z.T. neu entwickelt. Beteiligt sind die Bundesländer Baden-Württemberg, Bayern und Hessen. Thematisch stehen Hybride Lernlandschaften, unterrichtlicher Einsatz von VR-AR-MR, Lernfabriken und digitale Schulentwicklung im Fokus.
    Dieses Projekt wird gemeinsam mit Teams der beruflichen Technikdidaktik der TU München (Prof. Dr. Pittich, Lead), der Universität Stuttgart (Prof. Dr. Zinn) und der TU Darmstadt (Prof. Dr. Tenberg) im Rahmen des Verbundes "lernen:digital" realisiert und ist Teil des dortigen "Kompetenzzentrums MINT" (https://lernen.digital/verbuende/lpi/).

  • "Professionalisierung für eine Kultur der Digitalität (Profun.Dig). Entwicklung und Implementierung einer Digitalisierungsstrategie der PH Schwäbisch Gmünd in Studium und Lehre. Gefördert durch die „Stiftung Innovation in der Hochschullehre“ (2021-2025)"

  • Verbundprojekt im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung: "Technik und Wirtschaft: Integrierte Didaktik (TWIND)" 2020 – 2023. Gemeinsam mit TU Darmstadt, Universität Hannover und Johannes Gutenberg Universität Mainz (Federführung).

  • Erfahrungen und Perspektiven digitalen Unterrichtens und Entwickelns an beruflichen Schulen (DigiBS). Bundesweite Erhebung bei Lehrkräften an beruflichen Schulen in Kooperation mit dem BvLB, Prof. Dr. Gerholz (Universität Bamberg), Prof. Dr. Julia Gillen (Universität Hannover) und Prof. Dr. Thomas Bals (Universität Osnabrück) (2020-2021, Eigenmittel).
    Im Fokus der Erhebung stehen die wahrgenommenen Gestaltungspotentiale und Herausforderungen von Lehrkräften für Arbeits- und Organisationsprozesse an beruflichen Schulen vor dem Hintergrund der digitalen Transformation. Es geht darum, mehr über die digitale Arbeitsweise und deren Organisationsformen an beruflichen Schulen zu erfahren und wie Lehrkräfte den digital strukturierten Arbeitsalltag bewältigen. Darüber hinaus wurde auch das subjektive Erleben und der Umgang der Corona-Pandemie beim Unterrichten aufgenommen.  Der Rücklauf von N=3.074 Onlinefragebogen wird derzeit ausgewertet

Stand: März 2024


Anselmann, S., Windelband, L. & Faßhauer, U. (2023). Fokus berufliche Lernfabriken – Einblicke in neue Lernräume der beruflichen Bildung. Bildung und Beruf, 6(2), 198-205.

Anselmann, S., Faßhauer, U., Nepper, H.H. & Windelband, L. (Hg.)(2022): Berufliche Arbeit und Berufsbildung zwischen Kontinuität und Innovation. Konferenzband zur 21. Tagung der Gewerblich-Technischen Wissenschaften und ihrer Didaktik. Bielefeld (wbv). https://doi.org/10.3278/9783763971831

Anselmann, S., Harm, St. & Faßhauer, U. (2022): Input From the Grassroots Level — Reflecting Challenges and Problems for VET Professionals in Germany. International Journal for Research in Vocational Education and Training (IJRVET) 2022, Vol. 9, Issue 2, 239–268 https://doi.org/10.13152/IJRVET.9.2.5

Harm, St., Anselmann, S. & Faßhauer, U. (2022): Fehlende Karrierewege für berufliches Bildungspersonal – Bestandsaufnahme notwendiger Qualifizierungspfade im Fokus zunehmender Flexibilisierung und Durchlässigkeit. In: Kögler, K. et al (Hg.): Jahrbuch der berufs- und wirtschaftspädagogischen Forschung 2022. Opladen & Farmington Hills (Budrich Verlag).

Diettrich, A. & Faßhauer, U. (2022): Systemische Perspektive: Potenziale und Herausforderungen von Digitalisierung für die Lernortkooperation und das Bildungspersonal. In: Schley, Th. et al. (Hg.). Lernortkoopertion digital denken? Befunde und Perspektiven. Bielefeld (wbv). Im Erscheinen.

Windelband, L.; Faßhauer, U. & Anselmann, S. (2022): Potenziale von Lernfabriken für die berufliche Lehrkräftebildung – Konzepte und Erprobungen in Baden-Württemberg. In: Gerholz, K.-H. et al. (Hg.): Digital Literacy in der Lehrkräftebildung. Konzepte, Didaktik und empirische Ergebnisse im Kontext der Wirtschaftspädagogik. Bielefeld (wbv). Im Erscheinen.

Gerholz, K.; Gillen, J.; Faßhauer, U.; Bals, Th. & Schlottmann, Ph. (2022): Digitales Unterrichten und Organisieren im Alltag beruflicher Schulen – eine deutschlandweite Erhebung bei Lehrkräften an beruflichen Schulen. In: Bildung und Beruf, 5. Jg., Ausgabe Januar, S.6 -13

Faßhauer, U. & Windelband, L. (2021): Berufliche Lehrkräftebildung für die digitale Arbeitswelt kooperativ entwickeln – Ansatzpunkte für eine „Didaktik 4.0“. In: berufsbildung. Zeitschrift für Theorie-Praxis-Dialog. 75. Jg., H. 190, S. 3-7

Faßhauer, U.; Windelband, L.; Mutzke, B. & Harm, St. (2021): Lernfabriken an beruflichen Schulen als Gegenstand fachdidaktischer Professionalisierung – Entwicklung von standortübergreifenden Medienpaketen im beruflichen Lehramtsstudium. In: Berufs- und Wirtschaftspädagogik online, Ausgabe 40. Online unter www.bwpat.de/ausgabe/40/fasshauer-etal (open access).

Faßhauer, U. & Anselmann, S. (2021): Praxispotenziale im dualen Studium. Lernen am Arbeitsplatz als Element akademischer Qualifizierung. In: Sailmann, G. & Seifried, J. (Hg.): Wege zu einer akademischen Beruflichkeit. Bielefeld (wbv)

Faßhauer, U., Wilbers, K. & Windelband, L. (2021): Lernfabriken: ein Zukunftsmodell für die berufliche Bildung? In: Wilbers, K. & Windelband, L. (Hg.) Lernfabriken an beruflichen Schulen. Gewerblich-technische und kaufmännische Perspektiven. Texte zur Wirtschaftspädagogik und Personalentwicklung, Bd. 26. FAU Erlangen-Nürnberg.

Kohl, M., Diettrich, A. & Faßhauer, U. (Hg.)(2021): „Neue Normalität“ betrieblichen Lernens gestalten – Konsequenzen von Digitalisierung und neuen Arbeitsformen für das Bildungspersonal Berichte zur beruflichen Bildung BiBB. Bonn. Online unter https://www.bibb.de/dienst/publikationen/de/17244

Diettrich, A., Faßhauer, U. & Kohl, M. (2021): Betriebliches Lernen gestalten – Konsequenzen von Digitalisierung und neuen Arbeitsformen für das betriebliche Bildungspersonal. In: Kohl, M. et al., a.a.O., 17-33

Faßhauer, U. & Windelband, L. (2020): Didaktik 4.0 - Entwicklung und Erprobung von Lernsituationen im Kontext digitalisierter Arbeitsprozesse. In: Bildung und Beruf, Zeitschrift des Bundesverbandes der Lehrkräfte für Berufsbildung, 3. Jg. Ausgabe Juli/August, S. 246-250

Faßhauer, U., Diettrich, A., Kohl, M. & Brünner, K. (2020): Digitalisierungsschub in der Ausbildung durch Corona – Konsequenzen für die Professionalisierung des beruflichen Bildungspersonals? In: berufsbildung. Zeitschrift für Theorie-Praxis-Dialog. 74. Jg., H. 185, S. 3-7

Anselmann, S. & Faßhauer, U. (2020): Pragmatisch Lösungen entwickeln und Ausbildung sichern. O-Töne aus der Berufsbildung zum Lernen unter Corona-Bedingungen. In: berufsbildung. Zeitschrift für Theorie-Praxis-Dialog. 74. Jg., H. 185, S. 20-22

Windelband, L. & Faßhauer, U. (2020): Industrie 4.0 – Didaktische Konsequenzen für Inhalte und Ziele der dualen Berufsausbildung in der M+E-Industrie. In: Dietl, Schmidt, Weiß & Wittwer (Hg.): Ausbilderhandbuch, 232. Ergänzungslieferung (22 S.). Alfter (Wolters Kluwer).

Frommberger, D. & Faßhauer, U. (2019): Berufsbildende Schulen – the hidden champions! in: berufsbildung. Zeitschrift für Theorie-Praxis-Dialog. 73. Jg., H. 175, S. 5-7

Windelband, L.; Faßhauer, U. (2019): Veränderungen durch Industrie 4.0 in der dualen Ausbildung von industriellen M+E-Berufen – Ein lernortkooperatives Pilotprojekt. In: Becker, M.; Frenz, M.; Jenewein, K.; Schenk, M. (Hrsg.): Digitalisierung und Fachkräftesicherung als Herausforderung an die gewerblich-technischen Wissenschaften und ihre Didaktiken. Bielefeld: wbv, S. 157-167.

Windelband, L.; Faßhauer, U. (2018): Notwendigkeit der weiteren Professionalisierung der Lehrkräfte / Lehrpersonen im gewerblich-technischen Bereich durch „Industrie 4.0“. In: Volmer, T.; Jaschke, S.; Dreher, R. (Hg.): Aktuelle Aufgaben für die gewerblich-technische Berufsbildung. Bielefeld: wbv, S.185-201.

Koch, L. F., Faßhauer, U. & Reiber, K. (2018): e-Learning in der hochschulischen Pflegeausbildung in Deutschland und die Rolle von Hochschullehrenden – eine Delphi-Erhebung. Pflege: Die wissenschaftliche Zeitschrift für Pflegeberufe; Themenheft: Bildung in den Pflegeberufen 31(6). doi.org/10.1024/1012-5302/a000653

Faßhauer, U. (2018): Lernortkooperation im Dualen System der Berufsausbildung – implizite Normalität und hoher Entwicklungsbedarf. In: Arnold, R. et al (Hg.): Handbuch Berufsbildung. Heidelberg (Springer)

Faßhauer, U. (2018): Herausforderungen für eine regional koordinierte Berufsschulentwicklung. In: Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis, 47. Jg. H. 2, S. 11-15

Faßhauer, U. / Rützel, J. (2018): Technikdidaktik im Kontext von Modellversuchen. In: Pittich/Tenberg/Zinn (Hg.): Technikdidaktik. Eine Bestandsaufnahme. Stuttgart (Steiner Verlag), S. 175-187

Faßhauer, U. (2017): Betriebliches Bildungspersonal auf dem Weg der Professionalisierung? In: berufsbildung, Zeitschrift für Theorie-Praxis-Dialog, 71. Jg., Heft 168, S. 2-6

Faßhauer, U. / Windelband, L. (2017): Berufspädagogische Professionalität unter veränderten Rahmenbedingungen – wie kann die deutsche Lehrerbildung im gewerblich-technischen Bereich auf „Industrie 4.0“ reagieren? In: Jiping Wang / Xiao Feng / Josef Rützel (Hg): Berufsschullehrerbildung in der Volksrepublik China und in der Bundesrepublik Deutschland – Professionalisierung, Kompetenzen, Herausforderungen Shanghai, Tongji University Press, S. 106-120

Windelband, L. / Faßhauer U. (2016a): Lernfabriken an beruflichen Schulen – ein Beitrag zur Ausbildung 4.0 in Baden-Württemberg? In: Die Berufsbildende Schule, 68. Jg., Heft 9, S. 308-311

Faßhauer, U. (2016b): Kooperative Lehramtsausbildung für berufliche Schulen in Baden-Württemberg. In: Frenz/Schlick/Unger (Hg.): Wandel der Erwerbsarbeit – Berufsbildgestaltung und Konzepte für die gewerblich-technischen Didaktiken. Berlin (Lit Verlag), S. 477-484

Faßhauer, U. (2016c): Berufsbildungsforschung an Hochschulen. In: Dietl / Schmidt / Weiß / Wittwer (Hg.): Ausbilder-Handbuch, 184. ErgLfg., 18 S. Alfter (Wolters Kluwer)

Fahle, S. / Faßhauer, U. / Kaiser, Fr. / Krugmann, S. (2016d): Buntes Bild trotz KMK-Vorgaben – kooperative Studiengänge des Lehramts für berufliche Schulen. In: Bals / Dietrich / Eckert / Kaiser (Hg.): Diversität im Zugang zum Lehramt an berufsbildenden Schulen – Vielfalt als Chance? Paderborn (Eusl-Verlag), S. 67-94

Faßhauer, U. / Severing, E. (2016e): Duale Studiengänge – Stand und Perspektiven der Verzahnung von beruflicher und akademischer Bildung. In: dies. (Hg.): Duale Studiengänge in Theorie und Praxis. Bielefeld (W. Bertelsmann Verlag), S. 7-17.

Faßhauer/Severing (Hg.)(2016f): Duale Studiengänge in Theorie und Praxis. Bielefeld (W. Bertelsmann Verlag).

Windelband, L. / Faßhauer, U. (2016g): Industrie 4.0 als Beitrag zur regionalen Schulentwicklung – Lernfabriken in Baden-Württemberg. In: berufsbildung, Zeitschrift für Theorie-Praxis-Dialog, 70. Jg., Heft 159, S. 23 - 25

Faßhauer, Uwe (2015): Bildungspartnerschaften – Lernortkooperation zur Berufsorientierung in Baden-Württemberg. In: berufsbildung, 69. Jg., Heft 153, S. 39-41

Seifried/Faßhauer/Seeber (Hg.)(2014): Jahrbuch der berufs- und wirtschaftspädagogischen Forschung 2014. Opladen&Farmington Hills (Budrich Verlag)

Faßhauer, Uwe (2014): Bachelorlehrer/innen werden den Mangel nicht kurieren können – ein Kommentar. In: Die Berufsbildende Schule, 66. Jg., Heft 7/8, S. 256-258

Faßhauer/Fürstenau/Wuttke (Hg.)(2013) Jahrbuch der berufs- und wirtschaftspädagogischen Forschung 2013. Opladen & Farmington Hills (Budrich Verlag)

Faßhauer, Uwe / Rützel, Josef (2013): Herausforderungen und Perspektiven für die Lehramtsausbildung für beruflichen Schulen. In: berufsbildung, 67. Jg., Heft 143, S. 2-5

Faßhauer, Uwe / Jersak, Heiko (2013): Direkteinstiege in das Lehramt an beruflichen Schulen aus Sicht von Schulleitungen. In: berufsbildung, 67. Jg., Heft 143, S. 9-11

Jersak, Heiko / Faßhauer, Uwe (2013): Die Bedeutung von Anerkennung für das betriebliche Bildungspersonal aus berufsbiografischer Perspektive – ein subjektorientierter Ansatz. In: Niedermair, G. (Hg.): Schriftenreihe für Berufs- und Betriebspädagogik, Bd. 8. Linz (Tauner Verlag)

Faßhauer, Uwe / Vogt, Martina (2013): Professionalisierung des betrieblichen Bildungspersonals als eine Konsequenz der Akademisierung beruflicher Bildung. In: Berufs- und Wirtschaftspädagogik online. Heft 23, Akademisierung der Berufsbildung. Download unter www.bwpat.de (PDF, 21 Seiten).

Faßhauer/Fürstenau/Wuttke (Hg.)(2012): Berufs- und Wirtschaftspädagogische Analysen. Opladen & Farmington Hills (Budrich Verlag)

Faßhauer, Uwe (2012a): Zwischen Standardmodell und „Sondermaßnahmen“ – Rekrutierungsstrategien in der Lehrerausbildung aus Sicht von Schulleitungen. In: Becker/Spöttl/Vollmer (Hg.): Lehrerbildung in gewerblich-technischen Fachrichtungen. Bielefeld (W. Bertelsmann Verlag), S. 281-300

Faßhauer, Uwe (2012b): Migration und berufliche Bildung – mehr als diversity management. In: Akademie für Politik und Zeitgeschehen (Hg.). Argumente und Materialien zum Zeitgeschehen. Hans-Seidel-Stiftung e.V.

Zinn, Bernd / Faßhauer, Uwe (2012): Ein problembasiertes Lernszenario aus Sicht von Studierenden. In: Brahm/Euler (Hg.): Lernkulturen an Hochschulen. Zeitschrift für Hochschulentwicklung, Jg. 7, H.3. Online verfügbar unter: www.zfhe.at

Faßhauer/Fürstenau/Wuttke (Hg.)(2011): Grundlagenforschung zum Dualen System und Professionalisierung in der Lehrerbildung. Opladen & Farmington Hills (Budrich Verlag)

Faßhauer/Aff/Fürstenau/Wuttke (Hg.)(2011): Lehr-Lernforschung und Professionalisierung – Perspektiven der Berufsbildungsforschung. Opladen & Farmington Hills (Budrich Verlag)

Faßhauer, Uwe (2011a): Bologna und die Ausbildung für Lehrkräfte an den beruflichen Schulen – Zum aktuellen Entwicklungsstand. In: Bahl/ Grollmann (Hg.): Professionalisierung des Berufsbildungspersonals in Europa – Was kann Deutschland lernen? Bielefeld (W. Bertelsmann Verlag), S. 95-106

Faßhauer, Uwe (2011b): Wirksamkeit von Schulleitungshandeln auf Unterrichtsentwicklung. In: Pätzold, G. / Lang, M. (Hg.): Selbstgesteuertes Lernen als Innovationsimpuls in berufsbildenden Schulen. Bochum/Freiburg (projekt verlag)

Faßhauer, Uwe (2010a): Berufliche Orientierung von Jugendlichen – zum Einfluss sozioökonomischer Bedingungen und des Migrationshintergrundes. In: berufsbildung, 64. Jg., Heft 123, S. 38-40

Faßhauer, Uwe (2010b): Berufliche Fachrichtung und Studienorganisation. In: Pahl, J.-P. / Herkner, V. (Hg.): Handbuch Berufliche Fachrichtungen. Bielefeld (W. Bertelsmann Verlag), S. 235-245

Faßhauer, Uwe / Jersak, Heiko (2010): Professionalisierung für die betriebliche Bildungsdienstleistung. Triales Modell einer hochschulischen Weiterbildung. In: berufsbildung, 64. Jg., Heft 126

Faßhauer, Uwe (2009a): Das erste Axiom der TZI. In: Schneider-Landolf u.a. (Hg.): Wörterbuch der Themenzentrierten Interaktion. S. 79-84. Göttingen (Vandenhoeck & Ruprecht) (3. Aufl. 2013)

Faßhauer, Uwe (2009b): Evaluation pädagogischer Kompetenzentwicklung in einem konsekutiven Ba/Ma-Studiengang durch standardbasierte Selbst- und Fremdeinschätzung. In: Fürstenau/Tenberg/Wuttke (Hg.) Erträge und Perspektiven berufs- und wirtschaftspädagogischer Forschung. Opladen & Farmington Hills (Budrich), S. 143 - 152

Faßhauer, Uwe (2009c): Wege zur Ausbildungsqualität. In: Bals u.a. (Hg.): Wege zur Ausbildungsqualität in Gesundheitsberufen. Dresden

Faßhauer, Uwe (2009d): Berufsbildungsbericht – Vermessung einer Bildungslandschaft. In: Zeitschrift Unterricht Wirtschaft. 10. Jg., Heft 39, S. 2

Faßhauer/Münk/Paul-Kohlhoff (Hg.)(2008): Berufspädagogische Forschung in sozialer Verantwortung. Stuttgart (Franz Steiner Verlag)

Faßhauer, Uwe (2008): Berufseinstiegsjahr in Baden-Württemberg – bessere Übergänge durch Separierung? In: Münk/Rützel/Schmidt (Hg.): Labyrinth Übergangssystem. Forschungserträge und Entwicklungsperspektiven der Benachteiligtenförderung zwischen Schule, Ausbildung, Arbeit und Beruf. S. 143-155, Bonn

Faßhauer, Uwe (2007a): Unterstützung didaktischer Innovationen an beruflichen Schulen durch Qualitätsmanagement – Ergebnisse einer Schulleitungsbefragung. In: Berufs- und Wirtschaftspädagogik online (www.bwpat.de), Ausgabe 13, pdf (13 Seiten)

Faßhauer, Uwe (2007b): Professionalisierung in kooperativen Modellen der Lehrerbildung für berufliche Schulen – erste Evaluationsergebnisse. In: Berufs- und Wirtschaftspädagogik online (www.bwpat.de), Ausgabe 12, pdf-Dokument 17 Seiten

Faßhauer, Uwe / Fletcher, Stefan (2007): Die gestreckte Abschlussprüfung zwischen Anspruch und Realität – Ergebnisse einer Fallstudie (Industriemechaniker). In: lernen & lehren, 23. Jg., Heft 90, S. 89-94

Faßhauer, Uwe / Giebenhain, Dagmar (2007): Fortbildungsdaten in der Schule. In: SchulVerwaltung spezial, 9. Jg., Heft 2

Faßhauer, Uwe (2006a): Evaluation als Gegenstand des Lehramtsstudiums. In: Basel/Giebenhain/Rützel (Hg.): Peerevaluation an beruflichen Schulen. Paderborn, S. 88 – 96

Faßhauer, Uwe (2006b): Lehramtsausbildung nach ‚Bologna’ und ‚Pisa’ In: berufsbildung, 60. Jg., Doppelheft 97/98, S. 34 – 39

Faßhauer, Uwe (2006c): Kooperative Lehrerbildung für berufliche Schulen – BA/MA Ingenieurpädagogik. In: Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik (ZBW), Heft 1, S. 104 – 107

Faßhauer, Uwe (2006d): Nachhaltigkeit von Modellversuchen – eine Follow-up Studie zur Bedeutung von Teamarbeit in der Schulentwicklung. In: Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik (ZBW), 102. Jg., Heft 2, S. 211-225

Faßhauer, Uwe (2005): Fortbildungsmanagement an beruflichen Schulen. In: Erziehungswissenschaft und Beruf, Heft 2, S. 14-24

Faßhauer, Uwe / Lauterbach, Uwe (2005): Bedarfsorientierte Lehrerfortbildung in EU-Beitrittsländern (berufliche Schulen) In: berufsbildung, 59. Jg., Doppelheft 91/92, S. 78-79

Faßhauer, Uwe (2004): Die ‚Logik der Sachen’ mit der ‚Logik der Emotionen’ vermitteln! Ein Beitrag der Themenzentrierten Interaktion (TZI) zur Didaktik und Professionalisierung In: TZI – Zeitschrift für Themenzentrierte Interaktion, 18. Jg., Heft 2, S. 14-25

Faßhauer, Uwe (2003): Lehrerweiterbildung für Regionale Bildungszentren. In: Berufs- und Wirtschaftspädagogik online (www.bwpat.de), Ausgabe 5, 8 Seiten (pdf)

Faßhauer/Ziehm (Hg.) (2003): Berufliche Bildung in der Wissensgesellschaft, Darmstadt (Wissenschaftliche Buchgesellschaft WBG)

Faßhauer (2001): Emotionale Leistungsfähigkeit im Kontext beruflicher Bildung, Bielefeld (W. Bertelsmann Verlag) (Dissertation)

Faßhauer/Bendig/Giebenhain/Rützel (Hg.) (2001): Beweglichkeit ohne Beliebigkeit – Modularisierung und Schulentwicklung in der beruflichen Bildung, Bielefeld (W. Bertelsmann Verlag)

2010 – 2014Vorstandsmitglied der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik der DGfE.
Seit 2007Professor für Berufspädagogik an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd.
Aufbau der Studiengänge B.Eng./M.Sc. Ingenieurpädagogik sowie des berufsbegleitenden BA Betriebliche Bildung (Weiterbildungspreis des Landes Baden-Württemberg 2015).
2001Promotion zum Dr. phil. an der TU Darmstadt am Fachbereich-3 Humanwissenschaften
 Studium für das Lehramt an beruflichen Schulen (Chemietechnik, Deutsch) sowie Magisterstudium Pädagogik – Schwerpunkt Berufspädagogik an der TU Darmstadt.
Zuvor Berufsausbildung und -tätigkeit als Chemielaborant.