Prof. Dr. Marita Kampshoff

Prof. Dr. Marita Kampshoff, Abteilungsleiterin
Abteilung: Schulpädagogik

Raum:A 225
Telefon:+49 7171 983-359
Sprechzeiten in der
Vorlesungszeit:

Termine und Anmeldung über Moodle

Hinweis:
Alle Anfragen  und Absprachen zu Master- und
Bachelorarbeiten finden ausschließlich in meiner Sprechstunde statt.

E-Mail:marita.kampshoff(at)ph-gmuend.de

 

  • Heterogenität
  • Geschlechterreflektierter Unterricht
  • Sexualisierte Gewalt
  • Chancengleichheit im Bildungswesen
  • schulbezogene Geschlechterforschung
  • geschlechterreflektierte MINT-Berufsorientierung 
  • Differenzherstellung unter intersektionaler Perspektive.
    Teilprojekt 4 des vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg geförderten FuN-Kollegs „Heterogenität gestalten – starke Grundschulen entwickeln“
     
  • SODETE Soziale und demokratische Teilhabe durch Elternbeteiligung,
    gefördert durch BMBF, Förderkennzeichen 01JB2107A
     
  • Vielfalt geschlechtergerechten Unterrichts: Ideen und konkrete Umsetzungsbeispiele für die Sekundarstufen
     
  • Images in der MINT-Berufsorientierung
  • Wirksamkeit geschlechtergerechter Interventionen in der MINT-Berufsorientierung
  • Erfolgreicher Unterricht in heterogenen Klassen
  • Heterogenität im Spiegel der Einstellungen und Haltungen von Grund- und Volksschullehrer/innen in Österreich und Deutschland
  • Pädagogische Praktiken im alltäglichen Unterricht mit Fokus auf Lernende einer heterogenen Schulklasse
  • Geschlechtergerechte Fachdidaktik in Naturwissenschaften, Technik und Wirtschaftswissenschaften - Teilvorhaben 2: Wissenschaftliches Tagungsprogramm, Internetplattform & Öffentlichkeitsarbeit, Evaluation & Transfer (GELEFA), gefördert vom BMBF, Förderkennzeichen 01FP1419

Stand 07/2024


Monographien und herausgegebene Bücher

Kampshoff, Marita/ Kleiner, Bettina/ Langer, Antje (Hrsg.) (2023): Trans* und Inter*Geschlechtlichkeit in Erziehung und Bildung. Jahrbuch erziehungswissenschaftliche Geschlechterforschung Bd. 19. Wiesbaden, New York: Verlag Barbara Budrich.

Kampshoff, Marita/ Wiepcke, Claudia: (2020) (Hrsg.): Vielfalt in Schule und Unterricht. Konzepte und Debatten im Zeichen der Heterogenität. Stuttgart: Kohlhammer Verlag.

Baar, Robert/ Hartmann, Jutta/ Kampshoff, Marita (Hrsg.) (2019): Geschlechterreflektierte Professionalisierung – Geschlecht und Professionalität in pädagogischen Berufen. Jahrbuch Frauen- und Geschlechterforschung in der Erziehungswissenschaft (Band 15/2019). Wiesbaden, New York: Verlag Barbara Budrich.

Kampshoff, Marita/Scholand, Barbara (Hrsg.) (2017): Schule als Feld – Unterricht als Bühne – Geschlecht als Praxis. Weinheim Basel: Beltz Juventa.

Kampshoff, Marita/ Wiepcke, Claudia (Hrsg.) (2016): Vielfalt geschlechtergerechten Unterrichts – Ideen und konkrete Umsetzungsbeispiele für Sekundarstufen. Berlin: e-publi

Kampshoff, Marita/Wiepcke, Claudia (Hrsg.) (2012): Handbuch Geschlechterforschung und Fachdidaktik. Wiesbaden: VS Verlag.

Kampshoff, Marita (2007): Geschlechterdifferenz und Schulleistung – deutsche und englische Studien im Vergleich. Wiesbaden: VS-Verlag.

Kampshoff, Marita/Lumer, Beatrix † (Hrsg.) (2002): Chancengleichheit im Bildungswesen. Opladen.

Kampshoff, Marita/Hoppe, Heidrun/Nyssen, Elke (Hrsg.) (2001): Geschlechterperspektiven in der Fachdidaktik. Weinheim.

Kampshoff, Marita (1996): Jugend - Schule - Identität. 12- und 16jährige Schülerinnen und Schüler im Vergleich. Bielefeld.

Fischer, Ute/Kampshoff, Marita/ Keil, Susanne/Schmitt, Mathilde (Hrsg.) (1996): Kategorie: Geschlecht? Empirische Analysen und feministische Theorien. Opladen.

Kampshoff, Marita (1992): Beiträge zur Frauenforschung. Dortmunder Examensarbeiten. „Wenn ich ein Junge wär, wär ich gern ein Junge und so bin ich gerne ein Mädchen“ Empirische Untersuchung zur Geschlechtsidentität in den Selbstaussagen von Schülerinnen und Schülern. Dortmund.


Aufsätze

Hewitt-Schray, E./Uhl, P. & Kampshoff, M. (i.V., 2024): Blinde Flecken der Differenzherstellung – Differenzsensibilisierende Professionalisierung als Teil der Schul- und Unterrichtsentwicklung. In: Grassinger, R./Hodaie, N./Immerfall, S./Kuzu, T. & Schnebel, S. (Hrsg.): Heterogenität gestalten – Perspektiven auf die Grundschulentwicklung. Münster & New York: Waxmann, S.

Kampshoff Marita (i.V. 2024): Schwerpunkt: Schule. In: Martin K.W. Schweer (Hrsg.): Sexismus – Diskriminierung – Ausgrenzung. Zum Umgang mit Geschlecht, sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität. Wiesbaden: Springer.

Uhl, P. & Kampshoff, M. (2024): Heterogenität schrittweise verstehen. In: Fördermagazin Sekundarstufe. 2024/Heft 1, S. 34-35

Kampshoff, Marita/ Kleiner, Bettina/ Langer, Antje (2023): Einleitung - Trans* und Inter*Geschlechtlichkeit in Erziehung und Bildung. In: Dies. (Hrsg.) (2023): Trans* und Inter*Geschlechtlichkeit in Erziehung und Bildung. Jahrbuch erziehungswissenschaftliche Geschlechterforschung Bd. 19. Wiesbaden, New York: Verlag Barbara Budrich, S. 9-24.

Kampshoff Marita (angefragt): Schwerpunkt: Schule. In: Martin K.W. Schweer (Hrsg.): Sexismus – Diskriminierung – Ausgrenzung. Zum Umgang mit Geschlecht, sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität. Wiesbaden: Springer.

Kampshoff, Marita (2022). Heterogenität aus dem Blickwinkel der Geschlechterforschung und der Intersektionalität. In: R. Grassinger, N. Hodaie, S. Immerfall, A. Kürzinger & S. Schnebel (Hrsg.), Heterogenität gestalten – starke Grundschulen entwickeln, Bd. 1: Heterogenität in Grundschulen: Mehrperspektivische Zugänge. Münster: Waxmann, S. 89-97.

Kampshoff, Marita (2022): Sexualisierte Gewalt, Corona-Pandemie und Heteronormativität – ein Thema für die Pädagogik. In: Langer, A.; Mahs, C.; Thon, C.; Windheuser, J. (Hrsg.): Pädagogik und Geschlechterverhältnisse in der Pandemie. Leverkusen: Verlag Barbara Budrich, S. 99-114.

Baar, Robert/Kampshoff, Marita (2022): Professionalität, amouröses Begehren und Schule – Rekonstruktion von Lehrerinnenbildern in europäischen Filmen der 1960er und 2010er Jahre. Dominique Matthes and Hilke Pallesen (Eds): Bilder von Lehrer*innenberuf und Schule. (Mediale) Entwürfe zwischen Produktion, Rezeption und Aneignung. Wiesbaden: Springer, S. 93-114

Kampshoff, Marita (2021): Sexualized Violence – Safe or Brave Spaces in Educational Measures. In. Re-Conceptualizing Safe Space – Supporting Inclusive Education (ed. by Andrea Bramberger & Kate Winter) Emerald Publishing, pp. 107-118.

Kampshoff, Marita/Wiepcke, Claudia (2020): Didaktische Perspektiven geschlechterreflektierter beruflicher Orientierung in der Schule. In: Driesel-Lange, Katja/Weyland, Ulrike/Ziegler, Birgit (Hrsg.): Berufsorientierung in Bewegung. Beiheft der ZBW, Stuttgart: Franz Steiner Verlag, S. 123-136.

Kampshoff, Marita/Wiepcke, Claudia (2020): Gender und MINT-Didaktik. Kampshoff, Marita/ Wiepcke, Claudia: Vielfalt in Schule und Unterricht. Konzepte und Debatten im Zeichen der Heterogenität. Stuttgart: Kohlhammer Verlag, S. 64-73.

Kampshoff, Marita (2020): Einleitung. In: Kampshoff, Marita/ Wiepcke, Claudia: Vielfalt in Schule und Unterricht. Konzepte und Debatten im Zeichen der Heterogenität. Stuttgart: Kohlhammer Verlag, S. 9-14.

Kampshoff, Marita/Wiepcke, Claudia (2019): Geschlechtersensible Berufliche Orientierung – Fachdidaktischer Dreischritt für einen zeitgemäßen Wirtschaftsunterricht. In: Schröder, Rudolf (Hrsg.): Berufsorientierung in der Schule: Gegenstand der ökonomischen Bildung. Wiesbaden: Springer, S. 91-106.

Baar, Robert/Budde, Jürgen/Kampshoff, Marita/Messerschmidt, Astrid (2019): Von der Frauen- und Geschlechterforschung in der Erziehungswissenschaft zur erziehungswissenschaftlichen Geschlechterforschung. In: Baar, Robert/ Hartmann, Jutta/ Kampshoff, Marita (Hrsg.) (2019): Geschlechterreflektierte Professionalisierung – Geschlecht und Professionalität in pädagogischen Berufen. Jahrbuch Frauen- und Geschlechterforschung in der Erziehungswissenschaft (Band 15/2019). Wiesbaden, New York: Verlag Barbara Budrich, S. 11-14.

Baar, Robert/ Hartmann, Jutta/ Kampshoff, Marita (2019): Geschlechterreflektierte Professionalität – Geschlecht und Professionalität in pädagogischen Berufen. Eine Einführung. In: In: dies. (Hrsg.) (2019): Geschlechterreflektierte Professionalisierung – Geschlecht und Professionalität in pädagogischen Berufen. Jahrbuch Frauen- und Geschlechterforschung in der Erziehungswissenschaft (Band 15/2019). Wiesbaden, New York: Verlag Barbara Budrich, S. 31-54.

Kampshoff, Marita/Wiepcke, Claudia (2019): Geschlechtergerechte Lehre im Rahmen der MINT-Fächer. In: Kergel, David/ Heidkamp, Birte (Hrsg.): Praxishandbuch habitus- und diversitätssensible Hochschullehre. Reihe „Prekarisierung und soziale Entkopplung – transdisziplinäre Studien“. Wiesbaden: Springer, S. 253-274.

Kampshoff, Marita (2018): Schule: eine Bildungsinstitution im Fokus der Geschlechterforschung. In: Kortendiek, Beate/ Riegraf, Birgit/ Sabisch, Katja (Hrsg.): Handbuch Interdisziplinäre Geschlechterforschung. Wiesbaden: Springer. S. 1319-1328.

Kampshoff, Marita/Wiepcke, Claudia (2017): Fachdidaktische Entwicklungsforschung zur Förderung berufsbezogener Interessen von Schülerinnen und Schülern im Rahmen der geschlechtergerechten MINT-Berufsorientierung. In: Zeitschrift für Ökonomische Bildung. Heft 6, S. 1-19.

Kampshoff, Marita/ Scholand, Barbara (2017): Zur Einführung in den Band. In: Dies. (Hrsg.): Schule als Feld – Unterricht als Bühne – Geschlecht als Praxis. Weinheim Basel: Beltz Juventa, S. 7-13.

Kampshoff, Marita/ Scholand, Barbara (2017): Reflexive Koedukation revisited. In: Dies. (Hrsg.): Schule als Feld – Unterricht als Bühne – Geschlecht als Praxis. Weinheim Basel: Beltz Juventa, S. 62-81.

Kampshoff, Marita/ Wiepcke, Claudia (2016): Zur Wirksamkeit geschlechtergerechter Interventionen in der MINT-Berufsorientierung. In: Arndt, Holger (Hrsg.): Das Theorie-Praxis-Verhältnis in der ökonomischen Bildung. Schwalbach/Ts.: Wochenschau-Verlag, S. 125-136.

Kampshoff, Marita/ Wiepcke, Claudia (Hrsg.) (2016): Der fachdidaktische Dreischritt als Mittel zu einem geschlechtergerechten Unterricht – Eine Einleitung. In: Dies.: Vielfalt geschlechtergerechten Unterrichts – Ideen und konkrete Umsetzungsbeispiele für Sekundarstufen. Berlin: epubli, S. 1-4

Kampshoff, Marita/ Wiepcke, Claudia (Hrsg.) (2016): Geschlechterbezogene Berufsorientierung für MINT-Berufe. In: Dies.: Vielfalt geschlechtergerechten Unterrichts – Ideen und konkrete Umsetzungsbeispiele für Sekundarstufen. Berlin: epubli, S. 5-35.

Kampshoff, Marita (2013): Doing difference im Unterricht als Unterricht. In: Budde, Jürgen (Hrsg.): Unscharfe Einsätze. (Re)Produktion von Heterogenität im schulischen Feld. Wiesbaden: VS Verlag, S. 249-274

Kampshoff, Marita/Wiepcke, Claudia (2012): Einleitung: Zur Bedeutung der Geschlechterforschung in der Fachdidaktik. In: Dies.: Handbuch Geschlechterforschung und Fachdidaktik. Wiesbaden: VS Verlag, S. 1-8.

Kampshoff, Marita (2012): Geschlechtertrennung ja oder nein?! In: Dies. (Hrsg.): Handbuch Geschlechterforschung und Fachdidaktik. Wiesbaden: VS Verlag, S. 441-452

Kampshoff, Marita/ Walther, Martina (2011): Gestaltung eines wirklich inklusiven Unterrichts. Erfahrungen mit Gemeinsamem Unterricht in Südtiroler Schulklassen und empirisch begründete Schlüsse für eine gelungene Unterrichtgestaltung. In: Bräu, Karin/Carle, Ursula/Kunze, Ingrid (Hrsg.): Differenzierung, Integration, Inklusion - Was können wir vom Umgang mit Heterogenität an Kindergärten und Schulen in Südtirol lernen? Baltmannweiler: Schneider Verlag Hohengehren, S. 141-150

Kampshoff, Marita/ Walther, Martina (2010): Einstellungen von Lehrer/innen gegenüber Heterogenität. Vergleich von oberösterreichischen und bayerischen Lehrkräften aus Schulen mit altersgemischten, Integrations- und ‚Migrationsklassen’. In: Erziehung und Unterricht. Heft 3+4, S. 401-414

Kampshoff, Marita/ Walther, Martina (2010): Mädchen und Jungen in der Schule. In: Mägdefrau, Jutta (Hrsg.): Schulisches Lehren und Lernen. Pädagogische Theorie an Praxisbeispielen. Bad Heilbrunn: Klinkhardt 2010, S. 190-211

Kampshoff, Marita (2010): Praktische Ansätze für Schule und Jugendhilfe zur Kinderarmutsprävention. In: Fischer, Jörg/ Merten, Roland (Hrsg.): Armut und soziale Ausgrenzung von Kindern und Jugendlichen. Baltmannweiler: Schneider Verlag Hohengehren, S. 42-57

Kampshoff, Marita (2010): Armutsprävention im Bildungswesen. In: Zander, Margherita (Hrsg.): Kinderarmut – ein Handbuch für Forschung und Soziale Praxis. Wiesbaden. (2. überarbeitete Auflage), S. 216-234

Kampshoff, Marita (2009): Heterogenität im Blick der Schul- und Unterrichtsforschung. In: Budde, Jürgen/ Willems, Katharina: Bildung als sozialer Prozess - zwischen Ungleichheit und Entwicklungsperspektiven. Weinheim und München, Juventa Verlag, S. 35-52

Kampshoff, Marita (2008): Zum Umgang mit Heterogenität im Unterricht. In: Hempel, Marlies: (Hrsg.): Fachdidaktik und Geschlecht. Vechtaer Fachdidaktische Forschungen und Berichte. Heft 16. Vechta, S. 7-28

Kampshoff, Marita/ Nover, Sabine (2008): Evaluationsergebnisse des Modellprojekts ‚Gender Mainstreaming bei Trägern der Jugendhilfe in NRW‘. In: Böllert, Karin/ Karsunky, Sabine (Hrsg.): Genderkompetenz in der Sozialen Arbeit. Wiesbaden: VS-Verlag, S. 121-146

Kampshoff, Marita (2007): Unterstützungen und Behinderungen der Bildungsprozesse von Schülerinnen und Schülern mit Migrationshintergrund. In: Sedmak, Clemens/ Schweiger, Gottfried (Hrsg.): Der Weg zu größerer Menschlichkeit. Zum 40. Jahrestag von Populorum Progressio. STS Innsbruck/Wien: Tyrolia-Verlag, S. 213-234

Kampshoff, Marita (2007): Gender und Schule – Ergebnisse empirischer Forschung. In: Schul-News. Newsletter des Österreichischen Kompetenzzentrums. Nr. 5, S. 4-6

Kampshoff, Marita (2006): Geschlechtertrennung und Schulleistungen Ein Blick auf deutsche und englische Studien In: Die Deutsche Schule, Heft 3, S. 322-336

Kampshoff, Marita (2006): Chancen der Multiperspektivität bei der Unterrichtsforschung am Beispiel englischer Studien zur Schulleistung von Schülerinnen und Schülern. In: Rahm, Sibylle/Schratz, Michael/ Mammes, Ingelore (Hrsg.): Innovative Methoden der Schul- und Unterrichtsforschung auf dem Prüfstand. Innsbruck: Studienverlag, S. 55-66

Kampshoff, Marita (2005): Armutsprävention im Bildungswesen. In: Zander, Margherita (Hrsg.): Kinderarmut – ein Handbuch für Forschung und Soziale Praxis. Wiesbaden, S. 216-234

Kampshoff, Marita (2005): Geschlechterdifferenzen bei den Schulleistungen – empirische Forschungen aus England und Deutschland im Vergleich. In: Jahrbuch der Frauen- und Geschlechterforschung in der Erziehungswissenschaft. Band 1: Geschlechterforschung in der Kritik. Opladen & Bloomfield Hills, S. 143-154

Kampshoff, Marita (2004): Bildung als Schulleistung von Mädchen und Jungen – ein Überblick aus PISA, IGLU, TIMSS und Co. In: Betrifft Mädchen, 17. Jg. Heft 1, S. 4-11

Kampshoff, Marita (2003): Was wissen wir über die leistungsschwachen Jungen aus PISA? Ein Blick nach England. In: Pädagogik Heft 2, S. 16-19

Kampshoff, Marita (2002): Schule und Geschlecht – wird Technik Mädchensache? In: Mädchen und Technik. Dokumentation der Fachveranstaltung vom 12. – 13.12., Frankfurt, S. 12-24

Kampshoff, Marita (2002): Einleitung In: Chancengleichheit im Bildungswesen. Opladen, S. 11-18

Kampshoff, Marita (2002): Chancengleichheit im europäischen Vergleich. In: Chancengleichheit im Bildungswesen. Opladen, S. 333-349

Kampshoff, Marita (2002): Mädchen in den Bildungssystemen von Europa. In: Betrifft Mädchen, Heft 1, S. 8-11

Kampshoff, Marita (2001): Wege zur Gleichstellung. Internationale Beispiele für Schulpolitik aus der Geschlechterperspektive. In: Geissler, Brigitte/ Seemann, Birgit (Hrsg.): Bildungspolitik und Geschlecht. Ein europäischer Vergleich. Reihe Politik und Geschlecht, Band 5, Opladen, S. 45-66

Hoppe, Heidrun/Kampshoff, Marita/Nyssen, Elke (2001): Geschlechterperspektiven in Schule und Fachdidaktik – Eine Einführung. In: Geschlechterperspektiven in der Fachdidaktik. Weinheim, S. 9-20

Hoppe, Heidrun/Kampshoff, Marita/Nyssen, Elke (2001): Fachdidaktische Konsequenzen der Geschlechterdiskurse - Bilanz und Ausblick In: Geschlechterperspektiven in der Fachdidaktik. Weinheim, S. 233-241

Kampshoff, Marita (2001): Leistung und Geschlecht. Die englische Debatte um das Schulversagen von Jungen. In: Die Deutsche Schule Heft 4, S. 498-512

Kampshoff, Marita (2000): Über die Entdeckung von Differenz und Potenzialen. In: Zeitschrift für Kommunikationsökologie, Berlin, Heft 3, S. 32-39

Kampshoff, Marita (2000): Doing gender und Doing pupil – erste Annäherungen an ein komplexes Thema. In: Lemmermöhle, Doris u.a. (Hrsg.): Les-Arten des Geschlechts. (De)konstruktion und Konstruktivismus in der Erziehungswissenschaft. Opladen, S. 189-204

Kampshoff, Marita/Nyssen, Elke (1999): Schule und Geschlecht(erverhältnisse) - Theoretische Konzeptionen und empirische Analysen. In: Rendtorff, Barbara/ Moser, Vera (Hrsg.): Geschlecht und Geschlechterverhältnisse in der Erziehungswissenschaft. Eine Einführung. Opladen, S. 223-246

Kampshoff, Marita/Nyssen, Elke (1998): Normen und Werte: Wo verorten sich Mädchen und Jungen im Geschlechterverhältnis? In: Lutzau, Mechtild von (Hrsg.): Frauenkreativität macht Schule. XI. Bundeskongreß Frauen und Schule. Dokumentation. Weinheim, S. 65-70

Kampshoff, Marita (1996): Sexuelle Gewalt - ein konstitutives Merkmal für das Mädchen oder Jungesein? In: Fischer, Ute Luise/ Kampshoff, Marita/ Keil, Susanne/ Schmitt, Mathilde (Hrsg.): Kategorie: Geschlecht? Empirische Analysen und feministische Theorien. Opladen, S. 97-116

Kampshoff, Marita (1996): Monoedukation und Koedukation in den Sexualkundeprojekten zweier fünfter Jahrgänge. In: Nyssen, Elke: Mädchenförderung in der Schule. Ergebnisse und Erfahrungen aus einem Modellversuch. Weinheim und München, S. 107-132

Nyssen, Elke/Kampshoff, Marita/Bittner Eva (1996): Der Technikunterricht - Beobachtungen, Interviews und Befragungen im fünften und siebten Schuljahr. In: Nyssen, Elke: Mädchenförderung in der Schule. Ergebnisse und Erfahrungen aus einem Modellversuch. Weinheim und München, S. 29-92

Nyssen, Elke/Kampshoff, Marita/Thierack, Anke/Lorentz, Christoph (1996): Geschlechterverhältnisse im Klassenzimmer - Die Sicht der Schülerinnen und Schüler. In: Nyssen, Elke: Mädchenförderung in der Schule. Ergebnisse und Erfahrungen aus einem Modellversuch. Weinheim und München, S. 205-228

Kampshoff, Marita/Nyssen, Elke (1996): Wie Technik zur Mädchensache wird. In: Kaiser, Astrid (Hrsg.): FrauenStärken - ändern Schule. 10. Bundeskongreß Frauen und Schule. Bielefeld, S. 195-200

Kampshoff, Marita (1995): Koedukation oder Monoedukation? Ergebnisse aus der Praxis. In: Dokumentation der Fachtagung des ASF (Arbeitskreis sozialdemokratischer Frauen) zum Thema "Koedukation" im Landtag in Stuttgart. Stuttgart, S. 16-25.

Kampshoff, Marita/Thierack, Anke (1995): Geschlechtsidentität in Ost und West. In: Hempel, Marlies (Hrsg.): Verschieden und doch gleich. Schule und Geschlechterverhältnisse in Ost und West. Bad Heilbrunn, S. 121-145

Kampshoff, Marita (1995): Mädchen sind schöner - Jungen sind stärker und schlauer. Die Bedeutung von Geschlechtsrollenstereotypen für Mädchen und Jungen. Berichte aus dem IADS an der Universität Dortmund. Dortmund.

Kampshoff, Marita (1994): Über die gängigen Mechanismen allgegenwärtiger Unterdrückung. Ansätze aus dem Lerner-Seminar: Unterschiedlichkeit als Basis für Dominanz. In: Grad.wanderung 2, S. 6

Kampshoff, Marita (1993): Es gibt auch viele Mädchen, die stärker sind als Jungs. Die Bedeutung von Geschlechterrollenstereotypen für Mädchen und Jungen in der Sekundarstufe I. In: Zeitschrift für Erziehung und Wissenschaft in Schleswig-Holstein. Heft 9, S. 3-6

Kampshoff, Marita (1993): Ostfrauen und Westfrauen - Verhältnis der ungleichen Schwestern. In: metis. Zeitschrift für historische Frauenforschung und feministische Praxis. Heft 2, S. 108-109

Fickermann, Ulla/Kampshoff, Marita/Köster, Frauke/Nyssen, Elke (1992): Was SchülerInnen über den Technikunterricht denken. Werkstattbericht aus einem Forschungsprojekt. In: Luca, Renate u.a. (Hrsg.): Frauen bilden - Zukunft planen. Dokumentation des 8. Fachkongresses ‘Frauen und Schule’. Hamburg, S. 268-278

 

Rezensionen

Kampshoff, Marita: Rezension über Kiper, Hanna/ Miller, Susanne/ Palentien, Christian/ Rohlfs, Carsten (Hrsg.): Lernarrangements für heterogene Gruppen. Lernprozesse individuell gestalten. Bad Heilbrunn: Klinkhardt 2008. In: Erziehungswissenschaftliche Revue.

Kampshoff, Marita: Rezension über Stiftung Archiv der deutschen Frauenbewegung (Hrsg.): Mädchenschulgeschichte(n). Die preußische Mädchenschulreform und ihre Folgen (= Ariadne). Kassel: Stiftung Archiv der deutschen Frauenbewegung 2008. In: Historische Bildungsforschung Online bei H-Soz-u-Kult

Kampshoff, Marita: Rezension über Gisela Steins (Hrsg.): Geschlechterstereotype in der Schule – Realität oder Mythos. Anregungen aus und für die schulische Praxis. Lengerich: Pabst Science Publishers 2008. In: Querelles-net. Rezensionszeitschrift für Frauen- und Geschlechterforschung, 10. Jg. Heft 1/2009.

Kampshoff, Marita: Rezension über Rendtorff, Barbara/ Burckhart, Svenia (Hrsg.): Schule, Jugend und Gesellschaft. Ein Studienbuch zur Pädagogik der Sekundarstufe. Stuttgart: Kohlhammer 2008. In: Die Deutsche Schule, , 100. Jg., Heft 3/2008, S. 390-391

Kampshoff, Marita: Rezension über Ludwig, Peter, H./ Ludwig, Heidrun (Hrsg.): Erwartungen in himmelblau und rosarot. Effekte, Determinanten und Konsequenzen von Geschlechterdifferenzen in der Schule. Weinheim und München: Juventa 2007. In: Die Deutsche Schule, 100. Jg., Heft 3/2008, S. 388

Kampshoff Marita: Rezension über Renold, Emma: Girls, boys and junior sexualities: exploring children's gender and sexual relations in the primary school. London u.a.: RoutledgeFalmer, 2005. In: Jahrbuch Frauen- und Geschlechterforschung in der Erziehungswissenschaft. Band 4: Kinder und ihr Geschlecht. Hrsg.: Barbara Rendtorff/ Annedore Prengel. 2008 (im Erscheinen)

Kampshoff, Marita: Book Review about Abbott, Pamela; Claire Wallace and Melissa Tyler: An Introduction to Sociology. Feminist Perspectives. Routledge, London and New York, Third Edition 2005. In: European Societies, 9(2)2007, S. 302-304

Kampshoff, Marita: Rezension über Stahr, Ingeborg/ Barb-Priebe, Ingrid/ Schulz, Elke: Eßstörungen und die Suche nach Identität. In: Thema Jugend. Zeitschrift für Jugendschutz und Erziehung. Heft 4/ 1996, S.14

Kampshoff, Marita: Rezension über Stahr, Ingeborg/ Barb-Priebe, Ingrid/ Schulz, Elke: Suchtarbeit mit Frauen. In: Thema Jugend. Zeitschrift für Jugendschutz und Erziehung. Heft 3/ 1996, S.18

Kampshoff, Marita: Rezension über: Anne Schlüter (Hrsg.): Bildungsmobilität. Studien zur Individualisierung von Arbeitertöchtern in der Moderne. Weinheim 1993 In: Zeitschrift für Frauenforschung Heft 3/1994


Weitere Veröffentlichungen

Kampshoff, Marita/ Nover, Sabine: Abschlussbericht der Evaluation des Projektes „Gender Mainstreaming bei Trägern der Jugendhilfe in NRW“. Mai 2006

Kampshoff, Marita/ Nover, Sabine: Zwischenbericht der Evaluation des Projektes „Gender Mainstreaming bei Trägern der Jugendhilfe in NRW“. April 2005

Nyssen, Elke/ Kampshoff, Marita: Sozialer Wandel und Auswirkungen auf die Schule und Sozialisationstheorien (insbesondere zur schulischen Sozialisation). Skript zur Einführungsvorlesung in das Erziehungswissenschaftliche Studium im Lehramt. Dezember 2002

Auswahl

Münster, 11. Januar 2019Didaktische Perspektiven geschlechtergerechter beruflicher Orientierung in der Schule
Vortrag im Rahmen der Tagung Berufsorientierung in Bewegung
(gemeinsam mit Claudia Wiepcke)
Berlin, 12.6. 2018Beispiel guter Praxis PH Schwäbisch Gmünd
Vortrag auf der Klischeefrei Fachtagung
Dresden, 28.2.2018Wirksamkeit geschlechtergerechter Interventionen in der MINT-Berufsorientierung
Vortrag auf der Sitzung des Beirats ‚Digitale Wertschöpfung‘
PH Heidelberg
25. Januar 2018
Geschlechtergerechte Fachdidaktik
Vortrag im Rahmen Vortragsreihe ‚Geschlecht und Schule‘
Studiopark
Kindermedienzentrum Erfurt
14. November 2017
Wirksamkeit geschlechtergerechter Interventionen in der MINT-Berufsorientierung
Vortrag auf der Fachtagung
„20 Jahre Thueko NWT. Herausforderungen, Chancen, Kompetenzen“
PH Schwäbisch Gmünd
6. Juli 2016
Von der Konstruktion zur Dekonstruktion – Implikationen für eine geschlechtergerechte MINT-Berufsorientierung
Vortrag im Rahmen der Genderwoche an der PH Schwäbisch Gmünd
PH Weingarten
5. Februar 2016
Von der Konstruktion zur Dekonstruktion – Implikationen für eine geschlechtergerechte MINT-Berufsorientierung
Eröffnungsvortrag auf der GELEFA-Konferenz
(gemeinsam mit Claudia Wiepcke)
WU Wien
26. Februar 2015
Zur Wirksamkeit geschlechtergerechter Interventionen in der MINT-Berufsorientierung
Vortrag im Rahmen der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für ökonomische Bildung (gemeinsam mit Claudia Wiepcke)
Liederhalle Stuttgart
12. Juni 2013
Ein fachdidaktischer Dreischritt für geschlechtergerechten MINT-Unterricht.
Vortrag im Rahmen des MINT-Kongresses
Amt für Lehrerbildung, Frankfurt a.M.
05.Juni 2012 und
10. Januar 2012
Schule und Gender
Vortrag im Rahmen einer Fortbildung für Ausbilderinnen und Ausbilder von Lehramtsanwärterinnen und -anwärtern
Frankfurt,
Amt für Lehrerbildung
15.1.2010 und 16.6.2010
Gender Mainstreaming
Vortrag im Rahmen einer Fortbildung für Ausbilderinnen und Ausbilder von Lehramtsanwärterinnen und -anwärtern
30. September 2009Heterogeneity in the Beliefs of Teachers.
Vortrag im Rahmen der ECER Tagung an der Universität Wien
Jena, am
14. und 15. Mai 2009
Armutsprävention und Bildungsförderung durch Schule und Jugendhilfe.
Praktische Ansätze für Schule und Jugendhilfe
Impulsvortrag auf der Thüringer Fachtagung für Kinderarmutsprävention Wir brauchen alle!
4. März 2009Gendergerechte Schule – auch für Jungen?!
Vortrag im Rahmen einer Fortbildung des Schulamtes Fulda
19. und 21. Februar 2008Umgang mit Heterogenität
Vortrag im Rahmen einer Lehrerfortbildung für Praktikumslehrer/innen der Universität Passau. Kloster Niederalteich
8. Februar 2008Heterogenität im Blick der Schul- und Unterrichtsforschung,
Vortrag an der Universität Bielefeld
25. Januar 2008Heterogenität im Blick der Schul- und Unterrichtsforschung,
Antrittsvorlesung an der Universität Paderborn
12. Juni 2007Evaluationsergebnisse des Modellprojekts
‚Gender Mainstreaming bei Trägern der Jugendhilfe in NRW‘

Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung Genderkompetenz in der Sozialen Arbeit an der Universität Münster.
8. Mai 2007Zum Umgang mit Heterogenität im Unterricht
Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung ‚Die Kategorie Geschlecht in der Fachdidaktik‘ an der Universität Vechta.
27. November 2007Heterogenität und offener Unterricht,
Vortrag an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd
22. Oktober 2007Perspektiven schulpädagogischer Forschung,
Vortrag an der Hochschule Vechta
25. September 2007Aufgeklärte Heterogenität im Blick der qualitativen Unterrichtsforschung?
Vortrag auf der Jahrestagung der Kommission Grundschulpädagogik und Pädagogik der Primarstufe. Berlin
10. Juli 2007Heterogenität in Lehrerbildung, Schule und Unterricht
Vortrag an der Universität Paderborn.
3. Juli 2007Heterogenität in Lehrerbildung, Schule und Unterricht
Vortrag im Rahmen des Institutskolloquiums des IfSD an der Justus-Liebig-Universität Gießen
21. Februar 2007Beiträge von Didaktik und Unterrichtsforschung zur Frage nach einem guten Unterricht
Vortrag an der Phillips Universität Marburg.
31. Januar 2007Die Debatte um Unterrichtsqualität im Spiegel der Schulpädagogik
Habilitationsvortrag an der Universität Paderborn.
22. März 2006Universitäre Lehrerbildung zwischen Strukturvorgaben und Professionalisierungsanspruch
Leitung und Moderation einer Arbeitsgruppe auf dem DGfE Kongress ‚Bildung Macht Gesellschaft‘ an der Universität Frankfurt.
3. März 2005Chancen der Multiperspektivität bei der Unterrichtsforschung am Beispiel englischer Studien zur Schulleistung von Schülerinnen und Schülern
Vortrag gehalten auf der DGfE – Tagung „Innovative Methoden der Schul- und Unterrichtsforschung auf dem Prüfstand“ an der Universität Bamberg.
1. April 2004Geschlechtergerechter Unterricht.
Vortrag im Rahmen des schulübergreifenden Workshops des Projektes „Gender Mainstreaming-Clusterschulen“. Ein Projekt des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur, Österreich, in Braunau am Inn.
12. Juni 2003Schulleistung und Geschlechterverhältnisse – Beispiele aus der englischen qualitativen Schulforschung.
Eröffnungsvortrag gehalten auf der ersten Göttinger Fachtagung für empirische Unterrichts- und Schulforschung zum Thema Heterogenität – Differenzierung – Integration an der Georg-August-Universität Göttingen.
2. Juni 2003Schulleistung und Selbstkonzepte von Schülerinnen und Schülern – Ergebnisse von PISA, IGLU, TIMSS und Co.
Vortrag gehalten auf dem Symposium ‚Beruf und Familie – unvereinbar?!‘ im Deutschen Krebsforschungszentrum Heidelberg.
25. April 2002Auswirkungen von ‚Markt’bedingungen in der Schule auf die Geschlechterverhältnisse – am Beispiel Englands.
Vortrag gehalten auf der Tagung ‚Bildungspolitik in europäischen Ländern – Lehrerinnen- und Lehrerbildung für Europa. Tagung des Bonner Ausbildungszentrums für Lehrerinnen und Lehrer an der Universität Bonn,
3. Mai 2001Erfolg oder Misserfolg schulischer Maßnahmen zur Berufswahlorientierung von Mädchen im europäischen Vergleich.
Vortrag gehalten auf der Fachtagung ‚Die Zukunft liegt nicht in den Sternen - Neue Perspektiven der Berufswahlorientierung für Mädchen. Ev. Jugendbildungsstätte Hagen-Berchum.
19. September 2000Leistungsunterschiede beim Erwerb der Hochschulreife und deren Bedeutung für die Diskurse zum Geschlechterverhältnis in der Schule am Beispiel von England und Deutschland.
Vortrag gehalten auf dem DGfE-Kongreß: ‚Bildung und Erziehung in Übergangsgesellschaften‘ an der Georg-August-Universität Göttingen.
2. Juni 2000Doing Pupil: Konstruktionsprozesse von Schülerinnen und Schülern.
Vortrag gehalten auf der Tagung der Sektion Soziologie der Kindheit der Deutschen Gesellschaft für Soziologie, Arnoldshain.
17. Februar 1999Der Ansatz des BLK-Modellversuches
Vortrag im Rahmen der Tagung zu Schulprogrammen und Geschlechterforschung
(Christine Biermann) an der Laborschule Bielefeld.

 

Poster

Potsdam,
06. –  07.10.2016
Kampshoff, Marita: Geschlechtergerechte Fachdidaktik in Naturwissenschaften, Technik und Wirtschaftswissenschaften Posterpräsentation auf der "Komm, mach MINT."– Netzwerktagung 2016