PH Schwäbisch Gmünd » Die PH » Preise und Auszeichnungen » BESTEN-Preis

BESTEN-Preis

Die Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd vergibt regelmäßig Preise für besonderes studentisches Engagement. Preisträgerinnen und Preisträger des BESTEN-Preis können Studierende der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd sein. Der Preis kann an Einzelpersonen sowie an Gruppen vergeben werden. Vorschlagsberechtigt sind alle Mitglieder der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd. Vorschläge der Studierenden sind besonders erwünscht. Diese werden vom AStA gesammelt. Eigenbewerbungen sind ebenfalls zulässig und erwünscht.

Das Preisgeld für den BESTEN-Preis beträgt 1500 Euro. Das Preisgeld muss für studentische Projekte oder Belange des Studiums eingesetzt werden.


Ausschreibung 2021

Die Vorschläge sind einschließlich einer Begründung unter Nutzung der Vorlagen (rechte Spalte) und ggf. weiterer Dokumentationen (z.B. Evaluationsergebnisse, Materialien) bis zum 02.07.2021 beim AStA einzureichen.

 


Bisherige Preisträger

2019
Kevin Kärcher
Besonderes studentisches Engagement

2018
AStA
Besonderes studentisches Engagement

2017
Fachschaft Geographie
Besonderes studentisches Engagement anlässlich der Durchführung des alljährlichen Weihnachtskolloquiums "In 100 Minuten um die Welt"

2013
Team des Studierendencafés "Matrikü(h)l
Besonderes studentisches Engagement

2012
Fachschaft Politikwissenschaft
Besonderes studentisches Engagement

2011
Studierendengruppe im Zusammenhang mit einer Lehrveranstaltung von Frau Dr. Eva Brunner
Besonderes studentisches Engagement bei einem exemplarischen Lehrprojekt:
Erstellung eines Anti-Stress-Manuals für Studierende: „Lässig statt stressig durchs Studium"

2010
AG Hausmusikabend
Besonderes studentisches Engagement bei einem alljährlichen kulturellen Projekt