PH Schwäbisch Gmünd » Einrichtungen » Lehrende » Krebs, Ann-Katrin

Ann-Katrin Krebs, M.A.

Ann-Katrin Krebs, M.A., Akad. Mitarbeiterin, Teaching MINTD, Doktorandin
Abteilung: Physik; Technik
Raum: B 206
Postfach: 113
Telefon: +49 7171 983-465
Sprechzeiten: nach Vereinbarung, hauptsächlich digital
E-Mail: ann.krebs(at)ph-gmuend.de 

Schwerpunkte in der Lehre:

  • Didaktik der Naturwissenschaften, Wirkung von Lehrkräftefortbildungen, Diversität im Unterricht,
  • Mädchenförderung in MINT, Alltags- und Erfahrungsbezüge im MINT-Unterricht, qualitative Forschungsmethoden


Schwerpunkt in der Forschung
Didaktik der Physik, Wirkung von Lehrkräftefortbildungen, Diversität im Unterricht


Aktuelle Projekte
Teaching MINTD
„Girls‘ Digital Camps“


Publikationen


Vita
Studium

2011 – 2014:Universität Hildesheim, Bachelor-Studium: Lehramt für Realschule mit den Fächern Biologie, Deutsch, Soziologie
Titel der Bachelorarbeit: „Einfluss variierter Feedback-Verfahren auf die Kompetenzentwicklung am Beispiel der Anfertigung wissenschaftlicher Zeichnungen im Kontext eines Grundpraktikums zur Einführung in die Biowissenschaften“
2015 – 2017:Pädagogische Hochschule Heidelberg, Master-Studium: Bildungswissenschaften, Schwerpunkt Fachdidaktik der Naturwissenschaften
Titel der Masterarbeit: „Fragebogenstudie zur Wirkung von Lehrerfortbildungen im Bereich forschend-entdeckenden Lernens im Rahmen des EU-Projektes ‚Chain Reaction‘“

Beruf

2015 – 2016:akademische Mitarbeiterin im internationalen EU-Projekt "Chain Reaction", Pädagogische Hochschule Heidelberg
2016 – 2018:selbständige pädagogische Tätigkeit an Grundschulen im Rhein-Neckar-Kreis im Rahmen des Projekts "Energie und Klimaschutz an Schulen", Klimaschutz- und Energieberatungsagentur Heidelberg
Seit 07.2018akademische Mitarbeiterin im Modelprojekt „Teaching MINT hoch D“
Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd
Seit 11.2018Promotionsprojekt im Rahmen des Modellprojektes „Teaching MINT hoch D“
Arbeitstitel: Vielfalt im Physikunterricht – Zur Wirkung von Lehrkräftefortbildungen unter Diversitätsaspekten
11.2018 – 12.2020Akademische Mitarbeiterin im Modellprojekt „Girls‘ Digital Camps“ in der Region Ostwürttemberg (Laufzeit: 10.2018 – 12.2020)
Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd

 

Sonstiges

Seit 2018Mentorin bei „CyberMentor“
Schuljahr 2019/2020Naturwissenschaftlicher Kurs für hoch begabte Grundschulkinder, Klasse 2 bis 4 mit Fokus auf forschend-entdeckendem Lernen
„Die Welt der Insekten“ an der Kinderakademie Mannheim

 

Mitgliedschaften:

  • Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik (GDCP)
  • American Association of Physics Teachers (AAPT)


Weiterführende Links: