PH Schwäbisch Gmünd » Einrichtungen » Lehrende » Maus, Daniel

Daniel Maus

Daniel Maus, M.A., abgeordneter Lehrer
Abteilung: Politikwissenschaft, FuN Heterogenität TP 9

Raum:Oberbettringer Str. 166
1. Stock, Raum C 104
Telefon:07171 32-
Sprechzeiten:Mo 12:00 – 13:00 Uhr (Telefonsprechstunde).
Die Studierenden werden gebeten sich vorab unter Angabe ihrer Telefonnummer per E-Mail anzumelden.

E-Mail: daniel.maus(at)ph-gmuend.de

Schwerpunkte in der Lehre

  • Planspiele im Politikunterricht
  • Heterogenität in der politischen Bildung
  • Politische Bildung in der Grundschule
  • Der Beutelsbacher Konsens: Entstehung, Wirkung, Perspektiven


Schwerpunkt in der Forschung

  • Demokratiebildung im schulischen Fachunterricht


Aktuelle Projekte

  • Grundlagen und Bedingungen des Demokratielernens im Sachunterricht baden-württembergischer Grundschulen


Vita

08/2019 – heuteTätigkeit im Rahmen des Forschungs- und Nachwuchskollegs (FuN) mit dem Titel „Heterogenität gestalten – starke Grundschulen entwickeln“ als abgeordneter Lehrer. Verantwortlich für das Teilprojekt 9 im Cluster 2 zur Politischen Bildung.
07/2018 – 07/2019Zusätzliche Tätigkeit als zertifizierter Fachberater Unterrichtsentwicklung für das Fach Gemeinschaftskunde am Staatlichen Schulamt Biberach (Lehrerfortbildung)
10/2015 – 03/2018Berufsbegleitendes Studium an der  Technischen Universität Kaiserslautern: Schulmanagement M.A.
09/2014 – 07/2019Tätigkeit als Realschullehrer
02/2013 – 07/2014Referendariat am Staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung Schwäbisch Gmünd
10/2008 – 02/2013Lehramtsstudium für Realschulen an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd mit dem Hauptfach Politikwissenschaft


Sonstiges

Mitgliedschaften:

  • Gesellschaft für Politikdidaktik und politische Jugend- und Erwachsenenbildung (GPJE)
  • Verein der Freunde der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd e.V.
  • Deutsche Vereinigung für Politische Bildung e. V. (DVPB)