PH Schwäbisch Gmünd » Einrichtungen » Lehrende » Scheurenbrand, Claudia

Dipl.-Päd. Claudia Scheurenbrand

Dipl.-Päd. Claudia Scheurenbrand, Akad. Mitarbeiterin
Geschäftsführung Erweiterungsstudiengang Beratung
Abteilung: Päd. Psychologie, Beratung und Intervention

Raum:Oberbettringer Str.
166, 3. Stock, Raum C 314
Telefon:+49 7171 32-4179

Sprechzeiten: Do 9:00 – 10:00 Uhr über Zoom und nach vorheriger Anmeldung
E-Mail: claudia.scheurenbrand(at)ph-gmuend.de

Schwerpunkt in der Lehre

  • Beratung in der Pädagogischen Psychologie
  • Beratungsansätze und Methoden im schulischen Kontext
  • Selbst-, Sozial- und Konfliktkompetenz im Lehramt und in der Beratung

 

Schwerpunkt in der Forschung

Wirksamkeit und Beziehungskompetenz in der Beratung 

Publikationen

Berufliche Vita

10/1983 – 07/1986Magisterstudium, Georg-August-Universität Göttingen
Hauptfach: Philosophie Nebenfächer: Pädagogik, Soziologie
Magisterzwischenprüfung Sommersemester 1986
10/1986 – 06/1992Diplomstudium im Fachbereich Erziehungswissenschaft,
Eberhard-Karls-Universität Tübingen
1990 – 2000tätig beim Reha-Verein für soziale Psychiatrie im Landkreis Esslingen in der stationären Rehabilitation psychisch erkrankter Menschen
2001 – 2014tätig beim Reha-Verein für soziale Psychiatrie im Landkreis Esslingen in der ambulanten beruflichen Bildung und Rehabilitation psychisch erkrankter Menschen zur Teilhabe am Arbeitsleben
2004 – 2014freiberufliche Tätigkeit für ISFA (Institut für sozialpsychiatrische Fort- und Ausbildung)
als Dozentin, in der Programmplanung sowie in der Organisation von Fachtagen
Seit Mai 2014Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der PH Schwäbisch Gmünd, Abteilung Pädagogische Psychologie, Beratung und Intervention

 

Weiterbildung

1988 – 1997Körpertherapeutische Ausbildung in Physiopsychologie mit anschließender Ausbildungsassistenz
2004 – 2008Weiterbildung in Transaktionsanalyse am Eric-Berne-Institut
Reutlingen mit Abschluss CTA (Certified Transactional Analyst) im Feld Beratung
11/2006ZERA-Schulung (Zusammenhang zwischen Erkrankung,
Rehabilitation und Arbeit / psychoedukatives Gruppentraining)
2012 – 201412tägige Fortbildungsreihe in ‚Achtsamer Kommunikation’
bei Prof. Dr. Christian-Rainer Weisbach / Universität Tübingen und Hohenheim
2010 – 2017Weiterbildung zur lehrenden und supervidierenden Transaktionsanalytikerin im Feld Beratung mit Abschluss zum TSTA (Teaching and Supervising Transactional Analyst)